Suche...
MLB

MLB - New York Mets: Yoenis Cespedes verpasst Rest der Saison nach Operation

Yoenis Cespedes wird 2019 wohl nicht für die New York Mets zum Einsatz kommen.

Die Befürchtungen der New York Mets haben sich bewahrheitet: Yoenis Cespedes wird nach einer Knöcheloperation voraussichtlich den Rest der Saison verpassen. Er hatte sich mehrere Frakturen im Sprunggelenk bei einem Unfall auf seiner Ranch zugezogen.

Die Operation wurde im Hospital for Special Surgery in New York durchgeführt, wie die Mets am Donnerstag bekanntgaben.

Cespedes hatte in dieser Saison noch kein Spiel absolviert, nachdem er sich von Operationen an beiden Fersen erholte, um Verkalkungen zu entfernen.

Im Vorjahr bereits spielte der zweifache All-Star nur 38 Mal für die Mets und kommt lediglich auf 119 Spiele insgesamt seitdem er einen Vierjahresvertrag im Wert von 110 Millionen Dollar vor der Saison 2017 unterschrieben hat.

Zuvor war Cespedes Leistungsträger in New York. Er verhalf dem Team zum Einzug in die World Series 2015 und einer Playoff-Teilnahme ein Jahr später.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung