Suche...
MLB

MLB - Los Angeles Angels: Albert Pujols sammelt 2000. RBI

Albert Pujols hat als dritter Spieler überhaupt 2000 RBI gesammelt.

Albert Pujols hat sein 2000. RBI gesammelt und ist damit in einen illustren Kreis aufgestiegen. Der First Baseman der Los Angeles Angels ist erst der dritte Spieler überhaupt, der mindestens 2000 Runs nach Hause geschlagen hat.

Pujols gelang der Meilenstein durch einen Solo-Homerun im Gastspiel der Angels bei den Detroit Tigers am Donnerstag. Im dritten Inning schlug er den Long Ball gegen Starting Pitcher Ryan Carpenter beim 13:0-Sieg seines Teams.

"Er ist einer der größten Hitter dieses Planeten, keine Frage", lobte Manager Brad Ausmus seinen Schützling. "Für zehn Jahre war er der Beste. Er war der Mike Trout seiner Zeit. Wirklich, es ging von Pujols zu Miguel Cabrera (von den Tigers, Anm. d. Red.) zu Trout. Aber Alberts Leistung ist klar die beste."

RBI, also Runs Batted In, wurden erst seit 1920 als offizielle Statistik geführt. Aufgrund dessen ist es unsicher, ob Leute wie Cap Anson oder Babe Ruth nicht auch mehr als 2000 RBI in ihren Karrieren geschafft haben. Nach offizieller Zählung jedoch schafften es nur drei Leute, diese Marke zu erreichen: Hank Aaron (2297), Alex Rodriguez (2086) und nun Pujols.

Den Ball zum Meilenstein jedoch bekam Pujols nicht, der Fan, der ihn fing, wollte ihn behalten. "Er kann ihn behalten", sagte Pujols im Anschluss: "Es ist eine großartige Erinnerung für ihn. Ich meine, wir spielen das Spiel für die Fans und es ist ein Stück Geschichte, das er für den Rest seines Lebens haben wird."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung