Suche...
MLB

MLB: Bruce Willis wirft ersten Pitch vor Spiel der Phillies und wird ausgebuht

Bruce Willis warf den ersten Pitch vor einem Spiel der Philadelphia Phillies.

Hollywood-Schauspieler Bruce Willis hat die Philadelphia Phillies besucht und unter anderem den zeremoniellen ersten Pitch vor dem Spiel gegen die Milwaukee Brewers geworfen. Das allerdings verlief eher suboptimal und sorgte beim Publikum für Buhrufe.

Willis kam mit einem Trikot mit der Nummer 19 aufs Feld und warf den ersten Pitch auf halbem Wege zwischen Mound und Home Plate. Sein Pitch war zu kurz, zu niedrig und landete per Aufsetzer im Handschuh von Phillies-Ace Aaron Nola. Zum Unmut der unerbittlichen Zuschauer in Philly.

Besser stellte sich Willis zuvor bei der Batting Practice an. Gegen Coach Dusty Wathan zeigte er, dass er in seiner Jugend durchaus schon mal den Schläger geschwungen hatte. Er schlug folglich ein paar Line Drives.

"Ich mag es einfach, den Ball zu schlagen", sagte Willis vor der 2:5-Niederlage der Phillies. "Ich mag einfach das Geräusch. Ich bin mit den Phillies aufgewachsen", sagte der 64-Jährige.

Willis unterhielt sich unter anderem mit First Baseman Rhys Hoskins und Manager Gabe Kapler, der eine klare Meinung zu Willis' bekanntestem Film, "Die Hard" (Stirb langsam) hat: "Ich bleibe dabei, es ist kein Weihnachtsfilm", sagte Kapler. "Drehen sich nicht die meisten Weihnachtsfilme um das Feiern von Weihnachten in irgendeiner Form?"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung