Suche...
MLB

MLB: New York Yankees bangen um DJ LeMahieu und Gio Urshela

Gio Urshela (l.) und DJ LeMahieu verließen das Spiel am Sonntag in San Francisco vorzeitig.

Die New York Yankees müssen um zwei weitere Spieler bangen. Sie machten zwar am Sonntag mit ihrem 11:5-Sieg einen Sweep bei den San Francisco Giants perfekt, DJ LeMahieu und Gio Urshela verließen die Partie jedoch vorzeitig mit Verletzungen.

LeMahieu wurde im dritten Inning mit einer Entzündung im rechten Knie ausgewechselt. Nach eigener Auskunft sei die Verletzung am äußeren Rand des Knies. Manager Aaron Boone geht derweil von einer schweren Prellung aus, nachdem eine Röntgenaufnahme keine Fraktur zeigte.

LeMahieu wird sich dennoch am Montag in Phoenix/Arizona einer MRT unterziehen, bevor die Yankees eine Zwei-Spiele-Serie bei den Arizona Diamondbacks am Dienstag beginnen.

Die Verletzung an sich stammt wohl von einem Foul Ball, den sich LeMahieu am Freitag gegen das Knie geschlagen hatte. Zudem gab LeMahieu an, dass er davon ausgeht, am Dienstag wieder spielen zu können.

Urshela wiederum wurde am Sonntag von einem Pitch an der Hand getroffen und anschließend ausgewechselt. Auch bei ihm kam eine Röntgenuntersuchung negativ zurück.

New York Yankees: Starkes Comeback von Gary Sanchez

"Wir müssen von Tag zu Tag schauen. Natürlich kommt der freie Tag am Montag zur rechten Zeit. Hoffentlich haben wir diesmal eine schwere Verletzung vermieden", sagte Boone.

Bei den Yankees standen zeitweilig 13 namhafte Spieler auf der Injured List, zuletzt kam Catcher Gary Sanchez nach muskulären Problemen zurück und zeigte sich in herausragender Form: In San Francisco schlug er am Samstag einen Grand Slam und legte am Sonntag noch einen weiteren Homerun nach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung