Suche...
MLB

MLB: Mike Trout unterschreibt größten Vertrag im US-Sport bei Los Angeles Angels

Mike Trout unterschreibt einen neuen Monstervertrag bei den Los Angeles Angels.

Mike Trout und die Los Angeles Angels haben sich offenbar auf einen bahnbrechenden Rekordvertrag geeinigt. Der Center Fielder wird einen Zwölfjahresvertrag im Wert von mehr als 430 Millionen Dollar unterschreiben und damit alle Rekorde im US-Sport brechen.

Der Vertrag wird Trout (27) voraussichtlich für den Rest seiner Karriere bei den Angels halten. Trout übertrifft damit sowohl die 34,4 Millionen Dollar an Durchschnittsgehalt, die Zack Greinke von den Arizona Diamondbacks bekommt als auch die 330 Millionen, für die Bryce Harper vor wenigen Wochen bei den Philadelphia Phillies unterschrieben hat.

Ursprünglich wäre Trout nach der Saison 2020 Free Agent geworden, was wohl zu einem Bieterwettkampf sondergleichen geführt hätte.

Trout steht aktuell bei 240 Homeruns mit 647 RBI, 793 Runs und 189 Stolen Bases. Zudem bringt er es auf 64,3 Wins Above Replacement, mehr als jeder andere Spieler am Ende einer Saison, in der er 26 Jahre alt war.

Wie ESPN berichtet, ist die Verlängerung formell für zehn Jahre, sodass sein bisheriger Deal im Wert von 66,5 Millionen Dollar über die kommenden zwei Spielzeiten bestandhaben wird.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung