Suche...
MLB

MLB: Alex Bregman verlängert für 100 Millionen bei Houston Astros

Alex Bregman bekommt in den kommenden sechs Jahren 100 Millionen Dollar von den Houston Astros.

Die Houston Astros haben sich offenbar mit Alex Bregman auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Third Baseman unterschreibt für sechs Jahre und 100 Millionen Dollar.

Bregman wäre erst nach der Saison 2022 Free Agent geworden, sodass der Deal seine ersten zwei Free-Agent-Jahre sowie alle Arbitration-Jahre umschließt.

Bregman spielte 2018 seine bislang beste Saison mit einer .926 OPS, 31 Homeruns und 103 RBI. Er belegte letztlich Platz 5 bei der Wahl zum American League MVP.

Bregman war der zweite Pick insgesamt im Draft 2015 und geht in diesem Jahr in seine erst vierte Saison. Sein Karrierestart ist schon jetzt einer der besten in der Geschichte der Astros: Nur der aktuelle Shortstop Carlos Correa und Hall-of-Famer Jeff Bagwell haben über ihre ersten drei Saisons bei den Astros mehr Wins above Replacement eingefahren als Bregman.

Bregman hatte sich im Januar einer Arthroskopie am rechten Ellenbogen unterzogen, sodass er zu Beginn des Spring Trainings etwas kürzertrat. Zum Saisonstart am 28. März soll er aber einsatzbereit sein.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung