Suche...
MLB

MLB - San Francisco Giants: Stadion heißt nun Oracle Park

AT&T Park heißt ab sofort Oracle Park.

Zeitenwende für die San Francisco Giants. Der Ballpark des Teams heißt ab sofort Oracle Park, nachdem der Namensrechte-Deal mit dem Telekommunikationsanbieter AT&T ausgelaufen ist.

Wie Präsident und CEO Larry Baer dem San Francisco Chronicle mitteilte, werden die Giants einen 20-Jahresdeal mit Oracle, einem Technologie-Giganten aus der Bay Area, verkünden. Zuvor hieß der Giants-Ballpark seit 2006 AT&T Park.

"Es ist ein ikonischer Park und wir sehen ihn gewissermaßen als Wahrzeichen", sagte Baer.

Die Namensänderung wird bereits am Donnerstag in Kraft treten und es werden temporäre Schilder angebracht.

San Francisco Giants: Stadion-Namens-Deal für 200 Millionen

Bloomberg berichtet derweil, dass der Vertrag auf mehr als 200 Millionen Dollar dotiert sein wird. Er wird damit den bisherigen Deal um mehr als 100 Millionen Dollar übertreffen.

Oracle ist derzeit auch noch der Namensgeber der Oracle Arena, der Halle der Golden State Warriors aus der NBA. Diese bestreiten in Oakland jedoch ihre letzte Saison und ziehen in der kommenden Spielzeit in eine neue Arena namens Chase Arena in San Francisco. Oracle Arena bleibt bestehen, bekommt aber einen neuen Namen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung