Suche...
MLB

MLB: Blockbuster-Trade! Mets holen Robinson Cano von Mariners

Robinson Cano spielte fünf Jahre für die Seattle Mariners.
© getty

Die Seattle Mariners und New York Mets haben sich auf einen umfangreichen Trade geeinigt, der All-Star-Second-Baseman Robinson Cano sowie Star-Closer Edwin Diaz nach Queens schickt. Im Gegenzug gehen gleich fünf Spieler in den Nordwesten der USA.

Nach tagelangen Verhandlungen ist der Pakt zwischen den Mariners und Mets nun perfekt. Cano kehrt nach fünf Jahren in Seattle in den Big Apple zurück, nachdem er seine Karriere einst bei den New York Yankees begann.

Cano wird in den kommenden fünf Jahren noch insgesamt 120 Millionen Dollar verdienen. Aufgrund dessen schicken die Mariners als Ausgleich 20 Millionen Dollar in Cash nach New York, die das Büro des Commissioners genehmigen musste. Zudem erhalten die Mets Diaz, der noch bis Ende 2022 unter Teamkontrolle steht. Um den Deal perfekt zu machen, gab Cano sein Einverständnis, da er über eine No-Trade-Klausel verfügt.

Zu den Mariners, die vor kurzem bereits Pitching Ace James Paxton zu den New York Yankees getradet hatten, gehen dafür Outfielder Jay Bruce, Reliever Anthony Swarzak, Outfield-Prospect Jarred Kelenic, Pitching-Prospect Justin Dunn sowie Pitcher Gerson Bautista.

Unterm Strich sparen die Mariners, wenn man die bestehenden Verträge für Bruce und Swarzak einrechnet, circa 64 Millionen Dollar durch den Abgang von Cano.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung