Suche...
MLB

MLB: New York Yankees befördern Top-Prospect Justus Sheffield

Justus Sheffield war im All-Star Futures Game 2018 für Team USA aktiv.
© getty

Die New York Yankees haben ihr Top-Prospect Justus Sheffield ins MLB-Team berufen. Der Linkshänder steht damit vor seinem Debüt in den Big Leagues.

Sheffield spielte in dieser Saison für Triple-A Scranton/Wilkes-Barre und ist ein etatmäßiger Starter, der in den letzten Wochen im Bullpen tätig war, um den Yankees womöglich als Einwechselspieler zu helfen.

Neben Sheffield wurde auch Rechtshänder Domingo German aktiviert, der bereits früher in der Saison sein MLB-Debüt gefeiert hatte. Beide werden Dienstag zum Start der Serie gegen die Boston Red Sox in der Bronx erwartet.

"Das gibt ihnen die Chance, ihre Sachen zu packen, in Ruhe hierher zu kommen und sich einzuleben", sagte Manager Aaron Boone am Sonntagmorgen.

Sheffield und German wurden hochbeordert, nachdem die RaildRiders das Finale der International League Championship Series gegen die Durham Bulls 2:6 verloren hatten.

New York Yankees: Justus Sheffield im Rampenlicht

Gerade Sheffield steht im Rampenlicht, da er bereits im Spring Training überzeugt hatte und als möglicher Part der zukünftigen Rotation der Yankees angesehen wird. "Wir hoffen, dass die Jungs davon profitieren, hier und ein Teil der Mannschaft zu sein", sagte Boone. "Dann ergibt sich hoffentlich eine Chance, in irgendeiner Form Einfluss zu nehmen und uns für ein paar Wochen zu helfen."

In 25 Einsätzen auf Double- und Triple-A-Niveau kam Sheffield auf eine 7-6-Bilanz und einen 2.48 ERA mit 123 Strikeouts. Gegner schlugen .195 gegen ihn.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung