Suche...
MLB

MLB - Los Angeles Angels: Mike Scioscia will weiter Manager sein

Mike Scioscia ist seit dem Jahr 2000 Manager der Los Angeles Angels.
© getty

Was wird aus Manager Mike Scioscia von den Los Angeles Angels? Entgegen bisheriger Meldungen wolle er nun doch weitermachen, wie er am Montag verriet.

Gegenüber dem Radiosender KLAA-AM sagte er am Montag, dass er durchaus noch nicht mit dem Manager-Job abgeschlossen habe. "Wir werden in dieser Woche einige Dinge evaluieren", sagte Scioscia und fügte an: "Ich werde mit Angels-Eigner Arte Moreno und General Manager Billy Eppler sprechen und dann irgendwie zu einer Entscheidung kommen. Aber ich denke, wenn man etwas liebt, dann will man es auch weiter tun. Wenn du kannst, ist es großartig. Und wenn es nicht geht, dann ist das eben so. Aber ich liebe den Dugout."

Mike Scioscia, der im November 60 Jahre alt wird, ist der Dienstälteste unter allen Major-League-Managern und arbeitet seit 2000 für die Angels, die er 2002 zum World-Series-Triumph geführt hat.

"Ich liebe es zu managen und ich liebe den Dugout. Ich liebe die Herausforderung, dass Team in die richtige Richtung zu führen. Das ist etwas, das ich ausgiebig genieße", sagte Scioscia weiter.

Scioscias Zehnjahresvertrag über 50 Millionen Dollar läuft am Ende dieser Saison aus. In den letzten neun Jahren erreichten die Angels nur einmal die Playoffs, obwohl sie stets einen hochbezahlten Kader stellten und mit Mike Trout den besten Spieler im Baseball in ihren Reihen wussten. Seit 2009 haben die Angels zudem kein Playoff-Spiel mehr gewonnen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung