Suche...
MLB

MLB - Miami Marlins: CEO Derek Jeter deutet Verbleib von Manager Don Mattingly an

Don Mattingly wird wohl auch 2019 der Manager der Miami Marlins sein.
© getty

Don Mattingly wird wohl auch 2019 Manager der Miami Marlins sein. Das bestätigte CEO Derek Jeter auf Nachfrage von Reportern mehr oder minder direkt.

"Wird er 2019 zurückkommen?", fragte Jeter am Donnerstag und gab selbst die Antwort: "Er ist unter Vertrag. Ja."

Die Marlins werden Jeters erstes Jahr als CEO als Letzter der National League East abschließen. Mattingly ist in seinem dritten Jahr in Miami und hat eine Bilanz von 215-259 (.454).

Mattingly signalisierte bereits in der Vergangenheit, dass er die Herausforderung annehme, ein neues, junges Marlins-Team aufzubauen, das sich im großen Umbau befindet. Eine Franchise, die seit 2009 keine positive Bilanz mehr am Saisonende aufwies - die längste Durststrecke in der MLB - und zudem seit 2003 auf eine Playoff-Teilnahme wartet.

"Auf was man sich bei Derek verlassen kann, ist, dass er tun wird, was er sagt", sagte Mattingly. "Er sprach darüber, das Minor-League-System auf die richtige Art und Weise neu aufzubauen. Ich glaube nicht, dass es irgendwas gibt, über das er öffentlich gesprochen und es dann nicht auch in die Tat umgesetzt hat. Man vertraut auf das, was er sagt und was er tun wird."

Miami Marlins: Siege und Niederlagen Gradmesser jedes Teams

Jeter sagte über den erwarteten Misserfolg in dieser Saison: "Das ist der ultimative Gradmesser für ein Team - Siege und Niederlagen. Aber dies ist ein Übergangsjahr für uns, um so viel wie möglich über diese Organisation zu lernen."

Zudem werden die Marlins das Jahr mit dem schlechtesten Zuschauer-Schnitt der MLB abschließen. Mit weniger als 10.000 Zuschauern im Schnitt stehen sie auch zum 13. Mal in den letzten 14 Jahren am Ende der Liste in der National League. Seit den Montreal Expos 2004 hatte kein Team einen so niedrigen Zuschauerschnitt am Ende einer Saison.

"Das ist etwas, was wir verbessern müssen", sagte Jeter. "Aber wenn man bedenkt, wo wir angefangen haben, dann geht nur bergauf."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung