Suche...
MLB

MLB - Colorado Rockies: Trevor Story verlässt Spiel mit Ellenbogen-Schmerzen vorzeitig

Trevor Story (r.) musste das Spiel gegen die Dodgers vorzeitig verlassen.
© getty

Die Colorado Rockies bangen um Trevor Story. Der Shortstop musste die 2:8-Pleite gegen die Los Angeles Dodgers am Montag mit Ellenbogenproblemen vorzeitig verlassen.

Das Team verkündete nach dem Spiel, dass Story am Dienstag genauer untersucht werde. Bis dahin sprach man lediglich von Ellenbogenschmerzen im rechten Arm.

Story schwang im vierten Inning an einem Pitch von Hyun-Jin Ryu vorbei. Anschließend trat er aus der Batter's Box und ging kurz in die Knie. Nach einer kurzen Unterredung mit Manager Bud Black und Physio Keith Dugger verließ er schließlich das Spiel.

Für Story übernahm Pat Valaika, der das At-Bat mit einem Fly Out beendete und anschließend die Begegnung als Shortstop zu Ende brachte.

Los Angeles Dodgers übernehmen Führung in NL West

Ein längerer Ausfall Storys wäre ein herber Verlust für die Rockies, die durch die Pleite die Führung in der NL West an Los Angeles abgegeben haben. Story ist der erste Shortstop in der Geschichte der MLB mit mindestens 40 Doubles, 30 Homeruns und 25 Stolen Bases in einer Saison.

Er schlägt .288 mit 33 Homeruns - Franchise-Rekord für einen Shortstop - und 102 RBI.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung