Suche...
MLB

MLB - Boston Red Sox: Fan von fliegendem Schläger im Fenway Park am Kopf getroffen

Ein Fan im Fenway Park bekam einen herbeifliegenden Schläger an den Kopf.
© getty

Schrecksekunde im Fenway Park: Beim Spiel der Boston Red Sox am Mittwoch gegen die Toronto Blue Jays (1:0) wurde ein Zuschauer von einem fliegenden Schläger am Kopf getroffen und musste herausgetragen werden.

Der Schläger war Gäste-Spieler Devon Travis im achten Inning bei einem Schwung aus den Händen geglitten und im Hohen Bogen auf die Tribüne geflogen.

Der Schläger flog über das Schutznetz entlang der Baselines und landete schließlich circa 15 Reihen weit oben im Boxen-Bereich. Security-Mitarbeiter brachten dem Fan schließlich Handtücher für eine blutende Wunde am Kopf und transportierten ihn dann auf einer Trage davob.

Der Mann wurde schließlich bejubelt, nachdem er wieder auf den Beinen war. Anschließend ließ er sich aufrecht sitzend von der Tribüne bringen.

Weitere Einzelheiten zum Gesundheitszustand des Zuschauer sind nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung