Suche...
MLB

MLB: Boston Red Sox setzen Ian Kinsler mit Oberschenkelverletzung auf Disabled List

Ian Kinsler hat sich am hinteren Oberschenkelmuskel verletzt und fällt vorerst aus.
© getty

Die Boston Red Sox haben Second Baseman Ian Kinsler mit einer Verletzung am großen hinteren Oberschenkelmuskel auf die Disabled List gesetzt. Der Neuzugang hatte das Spiel gegen die New York Yankees am Freitag vorzeitig verlassen.

Am Samstag verkündeten die Red Sox, dass bei Kinsler eine Zerrung im linken Bein festgestellt wurde. Er wurde damit nach nur drei Spielen bei seinem neuen Klub seit seinem Trade von den Los Angeles Angels auf die 10-Day Disabled List gesetzt.

Seinen Platz im Kader übernimmt Infielder Tony Renda, der aus den Minor Leagues hochbeordert wurde. Um Platz für ihn im 40-Spieler-Kader zu schaffen, transferierten die Sox derweil Dustin Pedroia auf die 60-Day DL. Er laboriert weiterhin an einer Knieverletzung und es ist unklar, ob er in diesem Jahr nochmal spielen kann.

Für die Red Sox ist Kinsler bislang 4-10 mit zwei RBI. Insgesamt schlägt er .244 mit 13 Homeruns und 34 RBI in dieser Saison. Anstelle seiner wird hauptsächlich Brock Holt die zweite Base bekleiden.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung