Suche...
MLB

MLB: Schock! Washington Nationals setzen Stephen Strasburg erneut auf Disabled List

Stephen Strasburg klagte zuletzt an Problemen in der Schulter.
© getty

Die Washington Nationals haben Stephen Strasburg auf die Disabled List gesetzt. Der Rechtshänder wurde erst kürzlich von selbiger aktiviert. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Strasburg gab am 20. Juli sein Comeback nach zweiwöchiger Verletzungspause aufgrund einer Entzündung in seiner Pitching-Schulter, sah bei der Niederlage gegen die Atlanta Braves aber keineswegs gut aus. Strasburg gab in 4 2/3 Innings sechs Earned Runs ab.

Warum Strasburg erneut auf der DL gelandet ist, ist noch unklar. Erste Spekulationen deuten aber auf erneute Probleme an der Schulter hin. Sein nächster Start wäre am Donnerstag in Miami gewesen, anstelle seiner wird nun voraussichtlich Tommy Milone starten.

Strasburg wurde bereits diverse Male von Verletzungen zurückgeworfen. Im Jahr 2010 hatte er bereits eine Tommy John Surgery, mit der er nahezu die komplette Saison 2011 verpasste.

Strasburg befindet sich im zweiten Jahr eines Siebenjahresvertrags über 175 Millionen Dollar und verdient in dieser Saison 15 Millionen, 2019 sogar 35 Millionen Dollar.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung