Suche...
MLB

MLB - San Francisco Giants: Evan Longoria bricht sich Hand durch Hit-by-Pitch

Evan Longoria hat sich einen Knochen in der linken Hand gebrochen.
© getty

Evan Longoria hat sich einen Knochen in der Hand gebrochen. Der Third Baseman der San Francisco Giants zog sich die Verletzung nach einem Hit-by-Pitch am Donnerstag gegen die Miami Marlins zu.

Longoria wurde im vierten Inning von einem Pitch von Marlins-Starter Dan Straily an der linken Hand erwischt. Er blieb dann noch als Base Runner im Spiel, ehe er doch im Feld ersetzt werden musste. Einer ersten Diagnose zufolge handelt es sich um eine Fraktur des fünften Mittelhandknochens. Die Entscheidung über eine mögliche Operation wird derweil erst in den nächsten Tagen erwartet.

"Unser Ziel ist es offensichtlich, so schnell wie möglich zu einer Entscheidung zu kommen und dann voranzuschreiten, egal, ob das heißt, einen Gips anzulegen, es ruhen zu lassen oder eben eine Operation zu haben", sagte Longoria gegenüber Reportern.

"Das ist ein harter Schlag für uns", sagte Manager Bruce Bochy infolge des 6:3-Sieges seiner Giants in 16 Innings. Es handelt sich im Übrigen um dieselbe Verletzung, die zuvor Pitcher Madison Bumgarner erlitten hatte. Er verpasste damit den Saisonstart komplett und kam erst am 5. Juni zu seinem Saisondebüt.

Longoria schlägt in seiner ersten Saison in San Francisco .246 mit zehn Homeruns und 34 RBI. Er war in der Offseason via Trade von den Tampa Bay Rays an die Westküste gekommen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung