Suche...

MLB - Chicago Cubs: Pitcher sorgen für verrücktes Wechselspiel in Milwaukee

Donnerstag, 14.06.2018 | 13:32 Uhr
Brian Duensing fühlte sich sichtlich unwohl im Left Field.
© getty

Die Chicago Cubs haben am Mittwoch mit einem einzigartigen Wechselspiel zweier Pitcher für Aufsehen gesorgt. Im Auswärtsspiel gegen die Milwaukee Brewers wechselten sie sich zwischen Left Field und Mound mehrfach ab.

Zu Beginn des achten Innings wurde Rechtshänder Steve Cishek bei den Cubs eingewechselt und gab ein Single an den rechtshändigen Hitter Orlando Arcia ab. Anschließend ging Cubs-Manager Joe Maddon erneut in den Bullpen und brachte Linkshänder Brian Duensing, um gegen Lefty-Hitter Eric Thames anzutreten.

Doch entgegen der üblichen Praxis nahm Maddon dafür nicht Cishek raus, sondern Left Fielder Kyle Schwarber. Cishek wiederum ging ins Left Field, was für Pitcher höchst ungewöhnlich ist.

Duensing schaffte das Strikeout und ging dann selbst ins Left Field, da nun wieder Duensing auf den Mound kam. Er trat gegen Lorenzo Cain an, zwang ihn in ein Groundout und ging dann erneut ins Left Field. Cishek war wieder dran, schließlich ist Christian Yelich, der danach an der Reihe war, Linkshänder. Und der schlug in ein Flyout.

"Es war ein bisschen erschreckend", kommentierte Duensing diese Sequenz. "Ich habe sehr viel gebetet, als ich da rausgegangen bin. Das habe ich schließlich noch nie gemacht."

Chicago Cubs: Maddon spart Pitcher für Extra Innings

Maddon erklärte die Maßnahme als Präventivaktion: "Wenn es tatsächlich in Extra Innings gegangen wäre, musst du ein paar Pitcher aufsparen und mit diesen beiden Jungs habe ich schon vorher mal über dieses Szenario gesprochen. Und es passte jetzt einfach." Maddon fügte hinzu: "So wie ihre Batting Order aufgestellt war, passte es einfach perfekt. Man kann es nicht immer machen, aber heute hat es geklappt."

Die Brewers gewannen letztlich 1:0, doch beide Pitcher durften nach dem Inning aufatmen, denn kein Flyball ging in ihre Richtung.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung