Suche...

MLB - Washington Nationals: Rookie Juan Soto schlägt Homerun bei Debüt

Dienstag, 22.05.2018 | 08:30 Uhr
Juan Soto (l.) wurde nach seinem starken Debüt gebührend gefeiert.
© getty

Beim 10:2-Sieg der Washington Nationals (25-21) über die San Diego Padres (20-29) stand besonders ein Spieler im Fokus: Rookie Juan Soto, der direkt in seinem Major-League-Debüt einen Homerun schlug.

Im zweiten Inning war es soweit: Soto trat erstmals in den Big Leagues an die Platte und drosch direkt einen 3-Run-Homerun gegen Pitcher Robbie Erlin über den Zaun im Left Field. Der Ball flog 442 Fuß bei einer Exit Velocity von 196,8 Meilen pro Stunde gemäß Statcast (Launch Angle: 26 Grad).

"Ich habe nicht gedacht, dass der Ball aus dem Park fliegt", sagte Soto zu seinem ersten Homerun. "Ich bin einfach schnell gelaufen, genauso wie ich es in den Minor Leagues immer gemacht habe. Dann habe ich den Lärm gehört und wusste, dass der draußen war." Anschließend erhielt Soto vom frenetischen Publikum im Nationals Park sogar einen Curtain Call.

Insgesamt war Soto 2-4 mit drei RBI (2 R) und feierte ein gelungenes Debüt, das so früh im Jahr eigentlich nicht vorgesehen war. Mit seinen 19 Jahren ist Soto der jüngste Spieler in den Big Leagues und hatte erst 31 At-Bats oberhalb von Single-A-Ball. Doch nachdem sich Utility-Man Howie Kendrick am Wochenende die Achillessehne gerissen hatte, war Not am Mann und die Nationals beorderten Soto in den 25-Spieler-Kader. In drei Minor-League-Stufen schlug er zuvor .362 mit 14 Homeruns in nur 39 Spielen dieser Saison.

Bryce Harper lobt Rookie Juan Soto

"Er ist ein besonderer Spieler", adelte ihn Superstar Bryce Harper, der selbst seinen 14. Homerun der Saison im Spiel schlug. Harper war im Übrigen vor Soto der letzte Teenager, der einen Homerun in der MLB geschlagen hatte (September 2012). "Wir haben das in den Minor Leagues gesehen und dann auch im Spring Training. Also sind wir alle einfach aufgeregt, dass er nun hier ist und uns helfen kann. Und wir sind alle sehr stolz auf ihn und hoffen, dass er so weitermacht", fuhr Harper fort.

Soto kommt genau zur rechten Zeit, denn neben Kendrick fallen mit Adam Eaton (Sprunggelenk), Brian Goodwin (Handgelenk) und den Rookies Victor Robles (Ellenbogen) und Rafael Bautista (Knie) auch zahlreiche weitere Outfielder langfristig aus.

Soto stammt aus der Dominikanischen Republik und wurde im Jahr 2015 als internationaler Amateurspieler für einen Signing Bonus in Höhe von 1,5 Millionen Dollar verpflichtet.

MLB: Alle Ergebnisse der Nacht im Scoreboard

Alle Ergebnisse der Nacht entnehmt Ihr ab sofort unserem neuen MLB Scoreboard.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung