Suche...
MLB

Sportartikel-Hersteller Nike wird wohl anstelle von Under Armour neuer Ausrüster der MLB

Nike wird wahrscheinlich ab 2020 die MLB mit Trikots beliefern.
© getty

Der amerikanische Sportartikelproduzent Nike steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Übernahme des Ausrüstervertrags mit der MLB, den eigentlich Under Armour im Jahr 2016 abgeschlossen hatte. Grund sei die schwierige wirtschaftliche Lage von UA.

Wie Sports Business Daily berichtet, wird Nike ab der Saison 2020 der offizielle Trikot-Hersteller für Major League Baseball sein.

Der ursprüngliche Vertrag zwischen Under Armour und der MLB wurde im Jahr 2016 geschlossen und umfasst vor allem die Uniformen der Teams. Beginnend mit der Saison 2020 wird im Zuge dessen Fanatics der offizielle Fanartikel-Vertreiber der Liga.

Wie SBD weiter berichtet, sei der neue Kontrakt zwischen Nike und der MLB zu 80 Prozent vollendet und es wird erwartet, dass eine Einigung am Rande des All-Star Games im Juli bekanntgegeben werde.

Als wichtiger Part des Kontrakts wurde ausgehandelt, dass das Hersteller-Logo künftig nicht mehr auf den Ärmeln der Trikots, sondern auf der Brust prangen werde. Im Rahmen des Nike-Deals würde dies wohl ebenso der Fall sein und der "Swoosh" prominent zu sehen sein.

MLB-Deal für Under Armour "nicht mehr erschwinglich"

Sollte es in der Tat so kommen, würde Under Armour Einsparungen in Höhe von ungefähr 50 Millionen Dollar verbuchen. "Sie waren eine andere Firma, als sie diesen Deal gemacht haben", wird eine nicht genannte Quelle zitiert. "Es ist für Under Armour einfach nicht mehr erschwinglich."

Der bisherige Ausrüster der MLB, Majestic Athletic, wird auch 2019 noch die Trikots für die gesamte Liga herstellen. Für Nike wiederum wäre es bereits der dritte große Deal mit US-Sportligen, denn sowohl die NFL, als auch die NBA wird exklusiv von Nike mit Trikots und sonstiger Spielkleidung beliefert.

MLB: Alle Ergebnisse der Nacht im Scoreboard

Alle Ergebnisse der Nacht entnehmt Ihr ab sofort unserem neuen MLB Scoreboard.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung