Suche...
MLB

MLB: New York Mets setzen Noah Syndergaard auf Disabled List

Noah Syndergaard hat sich eine Zerrung am rechten Zeigefinger zugezogen.
© getty

Die New York Mets haben Noah Syndergaard auf die 10-Day Disabled List gesetzt. Das Pitching Ace hat sich am Zeigefinger seiner rechten Wurfhand verletzt.

Wie die Mets am Dienstag verkündeten, ergab eine Untersuchung in New York eine Zerrung des Fingers. Der DL-Move ist retroaktiv zum 26. Mai.

"Er warf gestern eine Side Session und dabei bemerkte er den Schmerz in seinem Finger", sagte Manager Mickey Callaway gegenüber Reportern in Atlanta, wo die Mets derzeit eine Serie gegen die Braves spielen. "Er hatte eine Prellung am Handgelenk und wir waren der Meinung, dass er untersucht werden sollte."

Callaway gab weiter an, dass Syndergaard nach seinem letzten Start schon ein paar Schmerzen hatte und er fürs erste eine Schiene tragen werde, um den Finger ausheilen zu lassen.

Allzu lange soll "Thor" jedoch nicht ausfallen. "Für den Moment ist das Ziel, ihn ein paar Tage ausruhen und dann am Wochenende eine Bullpen-Session werfen zu lassen. Danach sollte er wieder in Ordnung sein", prognostizierte Callaway.

Für die Mets ist es der nächste medizinische Rückschlag, nachdem bereits sieben weitere Leistungsträger auf der DL stehen. Zu allem Überfluss verließ auch Dienstags Starter Steven Matz das Spiel vorzeitig. Eine Diagnose hier steht aber noch aus, es handelt sich aber wohl ebenfalls um ein Problem an einem Finger.

MLB: Alle Ergebnisse der Nacht im Scoreboard

Alle Ergebnisse der Nacht entnehmt Ihr ab sofort unserem neuen MLB Scoreboard.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung