Suche...
MLB

MLB - Houston Astros: George Springer schafft sechs Hits gegen Oakland Athletics

Dienstag, 08.05.2018 | 07:31 Uhr
George Springer schaffte sechs Hits gegen die Oakland A's.
© getty

Beim 16:2-Kantersieg der Houston Astros (22-15) über die Oakland Athletics (18-17) erwischte ein Spieler einen besonders guten Tag: Outfielder George Springer schaffte gleich sechs Hits und machte kein Out.

Das einzige, was Springer zu einem Cycle fehlte, war ein Triple. Ansonsten gelang dem Center Fielder der Astros alles. Auch ein 3-Run-Homerun im zweiten Inning war dabei. Laut Statcast flog dieser 462 Fuß bei einer Exit Velocity von 112 Meilen pro Stunde und einem Launch Angle von 25 Grad.

Am Ende stand er bei 6-6 mit vier Runs und drei RBI. Teamkollege Marwin Gonzalez (3-6, HR) führte sein Team derweil mit fünf RBI an.

Springer ist damit erst der zweite Spieler überhaupt in der Geschichte der Astros, dem sechs Hits in einem Spiel gelangen. Der andere war Hall-of-Famer Joe Morgan, der im Juli mal sechs Hits in einer Partie schaffte - allerdings in zwölf Innings. Springer benötigte freilich nur neun.

Astros-Linkshänder Dallas Keuchel pitchte acht Innings und gab nur einen Run ab, während sein Gegenüber, Brett Anderson, übel verhauen wurde. In drei Innings gab Anderson zehn Hits und neun Runs (7 ER) ab und buddelte seinen Kollegen damit ein zu tiefes Loch.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung