Suche...
MLB

MLB: San Francisco Giants setzen Johnny Cueto auf Disabled List

Johnny Cueto leidet an Problemen am rechten Ellenbogen.
© getty

Die San Francisco Giants haben Starting Pitcher Johnny Cueto auf die Disabled List gesetzt. Er leidet an einer Entzündung im Ellenbogen. Besser läuft es dagegen bei Linkshänder Madison Bumgarner.

Cueto hatte sich bereits zu Saisonbeginn mit einer Knöchelverletzung herumgeplagt. Bis zu seiner aktuellen Verletzung war er 3-0 mit einem überragenden 0.84 ERA.

Bumgarner wiederum bekam Anfang der Woche grünes Licht, um mit einem Wurfprogramm zu beginnen. Das Ace der Giants hatte sich im März die linke Hand gebrochen und ist seither außer Gefecht.

Wie Giants-Manager Bruce Bochy am Dienstag erklärte, habe sich Bumgarner am Dienstag nochmal vom Handspezialisten Dr. Donald Sheridan in Arizona untersuchen lassen. Zunächst werde "MadBum" nun erstmal drei bis vier Einheiten auf flachem Boden absolvieren, ehe es dann wieder auf den Mound geht.

Giants: Bochy bittet Bumgarner um Geduld

"Er ist ein smarter Bursche und er ist kein Kind mehr", sagte Bochy über Bumgarner: "Er weiß, dass er das jetzt wie ein weiteres Spring Training betrachten muss. Man darf das jetzt nicht erzwingen, auch wenn er so schnell wie möglich zurückkommen will."

Bumgarner hatte sich die Verletzung in einem Spring-Training-Spiel gegen die Kansas City Royals zugezogen. Ein Line Drive von Whit Merrifield traf ihn genau an der Wurfhand, was zur Fraktur am kleinen Finger führte. Damals war man von einer Pause von knapp sechs Wochen ausgegangen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung