Suche...

MLB: San Francisco Giants machen im Rookie-Battle Sweep über Atlanta Braves perfekt

Sonntag, 06.05.2018 | 22:54 Uhr
Alen Hanson (r.) sorgte mit seinem Slide zur Home Plate für die wohl entscheidende Szene des Spiels.
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Die San Francisco Giants (19-15) haben mit einem 4:3-Auswärtserfolg über die Atlanta Braves (19-14) den Serien-Sweep perfekt gemacht. Rookie-Pitcher Andrew Suarez legte erneut eine Glanzleistung hin, während sein Gegenüber enttäuschte. Dennoch wurde es am Ende nochmal richtig spannend.

Die Braves gingen schon im ersten Inning durch einen Error von Second Baseman Alen Hanson in Führung. Doch der sollte sich später rehabilitieren. Zunächst aber waren es Nick Hundley und Pablo Sandoval, die jeweils mit RBI-Singles das Spiel im dritten Inning gegen Mike Soroka drehten. Im vierten Inning dann erhöhten die Giants durch RBI von Gregor Blanco und Andrew McCutchen auf 4:1.

Auf dem Mound zeigte Suarez einmal mehr seine Stärke, was das Erzwingen von Ground Balls angeht und forcierte gleich drei Double Plays. Zudem raubte er seinen Gegenspielern mit sechs Strikeouts den Nerv. Die Bullpens beider Teams ließen im Anschluss kaum noch etwas zu, ehe Giants-Closer Rod Strickland den Mound betrat und die Geschichte nochmal spannend machte. Nachdem er zwei Runs zugelassen hatte, zwang er dann aber doch Ozzie Albies zu einem Popup für das dritte Out im neunten Inning.

Die wichtigsten Statistiken

Atlanta Braves - San Francisco Giants 3:4

  • Super-Rookie Ronald Acuna Jr. wusste einmal mehr zu überzeugen. Der Left Fielder war 2-4 und erzielte den Braves-Run zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung.
  • Bei den Giants stand offensiv das Team im Vordergrund. Blanco, McCutchen, Hundley und Sandoval hatten allesamt je einen RBI. Crawford und Hanson wiederum erzielten als einzige Gäste-Spieler zwei Hits im Spiel.
  • Die Giants schafften mit dem Sieg nicht nur den Sweep in Atlanta, sondern haben nun vier Spiele in Serie gewonnen.

Das entscheidende Duell: Mike Soroka vs. Andrew Suarez

Natürlich treten zwei Pitcher nur indirekt gegeneinander an. Doch ohne Designated Hitter in der National League gab es natürlich auch das direkte Duell. Und das ging eindeutig an Suarez. Er schafft zwar keinen Hit, dafür aber einen Sacrifice Bunt im vierten Inning, mit dem er zwei Runner in Scoring Position bringt - Hanson und Jackson erzielen dann beide Runs. Auf dem Mound wiederum präsentiert sich Suarez ohnehin besser als Soroka (4 IP, 7 H, 4 ER).

Der Knackpunkt: Alen Hansons aggressives Base Running

Beim Stand von 2:1 für die Giants im vierten Inning schlägt Gregory Blanco für San Francisco mit Läufern auf den Ecken zu First Baseman Freddie Freeman. Der versucht das Out an der Home Plate, doch Hanson taucht unter dem Tag-Versuch von Catcher Tyler Flowers hindurch und ist safe. Anschließend gelingt noch ein weiterer Run für die Gäste zum 4:1.

Der Star des Spiels: Andrew Suarez

Der Linkshänder macht erst seinen dritten Major-League-Start, lässt sich aber nie aus der Ruhe bringen. Er gibt zwar sieben Hits ab, doch auch mit Hilfe seiner sechs Strikeouts und drei Double Plays sehen die Braves kaum Land und können wenig aus ihren zahlreichen Base Runnern machen. Der Run im ersten Inning wiederum ist unearned, weil er aus einem Error von Hanson resultiert.

Der Flop des Spiels: Mike Soroka

In seinem erst zweiten Start in den Big Leagues hat Soroka schwer zu kämpfen. Auch er lässt sieben Hits zu, kann jedoch nichts gegen die Effektivität der Giants tun. Ihm gelingen nur drei Strikeouts, was heißt, dass die Giants sehr viele Bälle ins Spiel bringen, die dann auch entsprechend Löcher finden. In einem Spiel mit wenigen Runs ist das zu wenig, was der Rookie gezeigt hat.

Taktische Besonderheiten

  • Suarez zwang die Braves dazu, in drei Double Plays zu schlagen. Nach drei Starts hat er davon nun schon sechs erzwungen. Die Bestmarke liegt aktuell bei sieben. Bemerkenswert dabei ist, dass er dafür exklusiv seinen Four-Seam Fastball benutzte, was auf starkes Downward-Movement schließen lässt.
  • Beide Manager nutzten ihre Bullpens nach Belieben. Beide Seiten setzten je sechs Pitcher insgesamt ein und bis auf Strickland zum Schluss gab keiner einen Run ab.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung