Suche...
MLB

MLB - Seattle Mariners: Robinson Cano von den Seattle Mariners für 80 Spiele gesperrt

Von SPOX
Wird für 80 Spiele gesperrt: Robinson Cano
© getty

Robinson Cano von den Seattle Mariners ist wegen der Einnahme unerlaubter Mittel für 80 Spiele gesperrt worden. Das gab die MLB am Dienstag bekannt.

Cano wurde positiv auf die verbotene Substanz Lasix getestet, die in der Regel dazu benutzt wird, andere verbotene Substanzen in Urintests unkenntlich zu machen. Cano, der am Sonntag von einem Pitch an der Hand verletzt wurde, steht aufgrund seiner Verletzung zwar auf der Disabled List, die Sperre tritt jedoch sofort in Kraft, so die Ankündigung der Liga.

Während der Sperre wird Cano damit 11,85 Millionen seines 24 Millionen Dollar schweren Gehalts verlieren. Ein Einsatz in der Postseason ist zudem ausgeschlossen.

Cano entschuldigt sich und akzeptiert Strafe

In einem Statement, das die Mariners auf Twitter veröffentlichten, heißt es: "Wir sind enttäuscht, dass Robinson gegen die Vorschriften des Anti-Doping-Programms verstoßen hat. Unsere Organisation unterstützt dieses Programm voll und ganz."

Cano habe einen Fehler begangen und sich bei der Organisation und seinen Fans entschuldigt. Er habe seinem Team erklärt, was passiert war, und akzeptiere seine Strafe, heißt es weiter.

Der 35-jährige Cano ist achtmaliger MLB-All-Star und schlug in der laufenden Saison vier Homeruns in 39 Spielen. Er befindet sich im fünften Jahr eines 240-Millionen-Dollar-Vertrages mit einer Laufzeit von zehn Jahren.

MLB: Alle Ergebnisse der Nacht im Scoreboard

Alle Ergebnisse der Nacht entnehmt Ihr ab sofort unserem neuen MLB Scoreboard.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung