Suche...
MLB

MLB: Tim Tebow schlägt Homerun in Double-A-Debüt für Binghamton Rumble Ponies

Freitag, 06.04.2018 | 09:36 Uhr
Tim Tebow hat ein erfolgreiches Debüt auf Double-A-Niveau hingelegt.

Nachdem die MLB-Saison bereits eine Woche alt ist, beginnt nun auch die neue Spielzeit in den Minor Leagues. Tim Tebow gab sein Debüt für die Binghamton Rumble Ponies, dem Double-A-Team der New York Mets und schlug prompt in seinem ersten At-Bat einen Homerun.

Tebow fackelte nicht lange und hämmerte gleich den ersten Pitch, den er in Double-A überhaupt sah, über die Mauer im Right Field des NYSEG Stadiums in Binghamton/New York gegen die Portland Sea Dogs.

"Es ist etwas Besonderes und es fühlt sich richtig gut an", sagte Tebow nach seinem erfolgreichen Debüt: "Es ist ein großartiger Tag und es hat Spaß gemacht, aber es ist nur ein Tag. Wir müssen uns nun auf den nächsten Tag konzentrieren."

Es war ein 3-Run-Homerun, der sein Team mit 5:0 im ersten Inning in Führung brachte. Tebow startete im Left Field und schlug an Position 7. Er war 1-4 insgesamt im Spiel.

Der frühere Heisman-Gewinner als Quarterback war zuvor als Non-Roster-Invitee im Trainingscamp der Mets in Florida, ehe es ins Minors-Camp ging. Im Vorjahr spielte er in Single-A und Advanced-A in der Mets-Organisation und schlug .226 mit acht Homeruns.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung