Suche...

MLB: Michael Conforto kehrt am Donnerstag in den Kader der New York Mets zurück

Donnerstag, 05.04.2018 | 10:05 Uhr
Michael Conforto verpasste mehrere Monate mit einer Schulterverletzung.

Michael Conforto wird am Donnerstag in den aktiven Kader der New York Mets zurückkehren. Damit ist der Outfielder fast einen Monat früher als gedacht nach seiner Schulteroperation wieder dabei.

Ursprünglich wurde eine Rückkehr Confortos für den 1. Mai anvisiert, doch der letztjährige Shootingstar ist bereits jetzt wiederhergestellt und soll für die am Donnerstag startende Serie gegen die Washington Nationals bereits aktiviert werden. Utility Man Phillip Evans wurde bereits zu Triple-A Las Vegas geschickt, um Platz im 25-Spieler-Kader zu schaffen.

Confortos Rückkehr ist zwar noch nicht bestätigt, doch Manager Mickey Callaway deutete in den letzten Tagen mehrfach an, dass der Outfielder sehr nah an einer Rückkehr sei.

"Ich denke, das Ziel muss sein, gesund zu bleiben", sagte Conforto. "Ich muss einfach arbeiten, meine Emotionen im Griff haben und nicht versuchen, zu viel auf einmal zu machen. Offensichtlich ist es gut, dass ich ein großes Jahr hatte. Aber ich denke, das habe ich erreicht, indem ich einfach meinen Fähigkeiten als Spieler vertraut und das ganze Feld genutzt habe. Ich habe den Ball einfach überall hingeschlagen und war nicht zu fokussiert darauf, ihn aus dem Ballpark zu schlagen."

Im Vorjahr schlug Conforto dennoch 27 Homeruns, ehe er sich die Schulter bei einem Schwung im August auskugelte und später erfuhr, dass er sich eine Kapsel im Gelenk gerissen hatte.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung