Suche...

MLB: Los Angeles Dodgers schlagen Miami Marlins bei Startdebüt von Walker Buehler

Dienstag, 24.04.2018 | 11:02 Uhr
Walker Buehler hat seinen ersten Start in der MLB absolviert und keinen Run abgegeben.
© getty

Die Los Angeles Dodgers (11-10) haben am Montag mit 2:1 gegen die Miami Marlins (9-17) gewonnen. Top-Prospect Walker Buehler gab sein Saisondebüt, während Backup-Shortstop Kike Hernandez mehrfach brillierte.

Innerhalb der ersten drei Innings der Partie glänzte Hernandez (3-4) bereits mit zwei starken Plays in der Defense, mit denen er jeweils sehr wahrscheinliche Hits verhinderte. Im vierten Inning schließlich schlug er den Solo-Homerun zur Führung für Los Angeles.

Die Entscheidung fiel jedoch erst im achten Inning. Nachdem Miami durch ein RBI-Single von Brian Anderson ausgeglichen hatte, schlugen die Dodgers noch im selben Spielabschnitt zurück. Cody Bellinger gelang dabei der Sacrifice Fly zum 2:1. Anschließend holte sich Reliever Josh Fields seinen ersten Save in dieser Saison.

Buehler wiederum pitchte fünf Shutout-Innings in seinem Startdebüt in der MLB. Er gab vier Hits und drei Walks ab und schaffte fünf Strikeouts. Buehler gilt als bestes Prospect der Dodgers-Organisation und durfte im Vorjahr bereits MLB-Luft schnuppern, trat jedoch nur als Relief Pitcher auf.

Die Dodgers gewannen damit zum siebten Mal in ihren letzten acht Spielen und sind erstmals seit letzter Saison wieder über .500 in der Tabelle.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung