Suche...

MLB: Didi Gregorius führt New York Yankees mit acht RBI zum Sieg über Tampa Bay Rays

Mittwoch, 04.04.2018 | 08:15 Uhr
Didi Gregorius stellten einen neuen Franchise-Rekord für die Yankees auf.
Advertisement
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Tigers @ Red Sox
MLB
Astros @ Rangers
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Red Sox

Didi Gregorius hatte einen Tag, an den man sich noch lange zurückerinnern wird. Beim Home Opener der New York Yankees (3-2) gegen die Tampa Bay Rays (1-4) hatte er großen Anteil am 11:4-Sieg der Bronx Bombers. Er schlug zwei Homeruns und stellte sogar einen neuen Franchise-Rekord für Shortstops auf.

Nachdem der erste Versuch, die Heimsaison der Yankees zu eröffnen am Montag unter den Schneemassen im Yankee Stadium begraben wurde, ging es am Dienstag mit einer kurzen regenbedingten Verspätung endlich los. Beim Stand von 1:1 trat dann Gregorius erstmals in Aktion.

Gregorius schlug einen 3-Run-Homerun gegen Rays-Starter Chris Archer (5 IP, 4 ER) und brachte sein Team mit 4:1 in Führung. Die Rays kämpften sich jedoch mit drei Runs im sechsten Inning zurück, ehe Gregorius mit seinem zweiten 3-Run-Homer im siebten die Vorentscheidung herbeiführte.

Damit nicht genug, legte Sir Didi im achten Inning sogar noch ein 2-Run-Single nach, nachdem zuvor Aaron Judge (2-3, 2 R, RBI, 2 BB) einen Run per Bases-Loaded-Walk nach Hause gebracht hatte.

Unterm Strich standen also acht RBI auf dem Konto des Niederländers, der fünf Mal auf Base war (4-4, BB, 3 R) und als erster Yankees-Shortstop überhaupt acht RBI in einem Spiel erzielte. Überdies waren dies die meisten RBI für einen Yankee seit Alex Rodriguez im April 2005 zehn RBI gegen die Los Angeles Angels gesammelt hatte.

"Der Sieg ist das Wichtigste", spielte Gregorius seine persönliche Leistung herunter. "Das ist die eine Sache, die du tun willst. Es geht nicht um mich, es geht um das Team. Wenn wir gewinnen, ist das alles, was zählt. Es ist der Home Opener, es regnet, nachdem es gestern geschneit hat. Aber wir müssen bereit sein zu spielen. Wir müssen mental stark sein und einfach rausgehen."

Yankees: Aaron Boone lobt Didi Gregorius

Weniger zurückhaltend in der Beurteilung seines Shortstops war hingegen Manager Aaron Boone: "Ich denke jeder, der sich mit diesem Spiel befasst, weiß, was für ein guter Spieler er ist und was für ein wichtiger Spieler er geworden ist. Ich denke, seine Kollegen in der Liga haben großen Respekt vor ihm und die Jungs in unserer Kabine respektieren einfach, wer er ist."

Keinen guten Tag erwischte hingegen Neuzugang Giancarlo Stanton. Der MVP der National League kassierte in fünf At-Bats fünf Strikeouts. Entsprechend zeigte sich das Publikum im mit 46.776 Zuschauern ausverkauften Yankee Stadium wenig beeindruckt - es buhte ihn aus.

Stanton hatte Verständnis für die Zuschauer: "Wenn du so eine Leistung zeigst, solltest du ausgebuht werden. Es ist nicht ideal, aber wir haben sehr viel mehr Spiele vor uns."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht der MLB veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung