Suche...

MLB: 24 Runs! Max Keplers Twins verlieren gegen Ligaschlusslicht

Von Lukas Zahrer
Samstag, 28.04.2018 | 13:58 Uhr
Für Keplers Twins setzte es eine bittere Niederlage.
© getty

Max Kepler hat mit seinen Minnesota Twins (8-13) gegen das Ligaschlusslicht eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Gegen die Cincinnati Redssetzte es in einer wilden Partie nach 8:4-Führung noch eine deutliche Pleite.

Angeführt vom Star an der First Base, Joey Votto, setzte Cincy zu einer Aufholjagd an und sorgte unter anderem mit einem 6-Run-Inning im fünften Durchgang für den 15:9 Endstand.

Votto kam ganze sechs Mal auf Base, kam zwei Mal auf Scoreboard und brauchte einen weiteren Mitspieler nach Hause. Second Baseman Jose Peraza zeigte mit zwei Homeruns auf, insgesamt verbuchten die Reds eine Saisonbestmarke von 20 Hits.

Die Twins mussten damit ihre achte Niederlage in Serie einstecken. Kepler war 3 für 5 und erzielte ein Double und ein RBI. "Mit jedem Tag, der vergeht, wird die Herausforderung größer", sagte Manager Paul Molitor zur aktuellen Ergebniskrise. Verletzungssorgen im Pitching-Staff bereiten dem 61-Jährigen Sorgen. "Mit den kurzen Starts fängst du früh an, die Outs zu zählen", beklagte Molitor.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung