Suche...

MLB: No-Hitter! Sean Manaea von den Oakland Athletics zerlegt Boston Red Sox

Von Lukas Zahrer
Sonntag, 22.04.2018 | 07:38 Uhr
Sean Manaea zeigte am Samstag eine Galavorstellung und sorgte für den 12. No-Hitter in der Geschichte der A's.
© getty
Advertisement
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers

Sean Manaea hat auf dem Mound des Coliseum in Oakland für den ersten No-Hitter der laufenden MLB-Saison gesorgt. Der Pitcher der Athletics (10-11) zeigte gegen die bislang so starken Boston Red Sox (17-3) eine brilliante Vorstellung und ließ in seinen gesamten 108 Pitches keinen einzigen Base Hit zu.

"Oh Mann, mein Herz raste", sagte Manaea nach seiner Galavorstellung. "Ich habe immer versucht, das nicht an mich ran zu lassen." Der 26-Jährige erzielte über die gesamte Partie zehn Strikeouts bei zwei Walks. "Ich hatte auch das Glück, dass die Defense einige gute Plays zeigte."

Der Linkshänder ließ gleich gegen den ersten Batter, Mookie Betts, einen Walk zu, schickte aber die nächsten 14 Schlagmänner zurück ins Dugout der Red Sox. Im fünften Inning kam Sandy Leon auf Base, da A's-Shortstop Marcus Semien einen Popup nicht unter Kontrolle brachte. Die Aktion wurde als Error gewertet.

Die kontroverseste Szene folgte im sechsten Inning, als Andrew Benintendi mit einem Infield Single ursprünglich sicher an der ersten Base schien. Nach langen Diskussionen entschieden sich die Schiedsrichter jedoch dazu, den Red-Sox-Left-Fielder aus zu machen, da er dem direkten Weg zur ersten Base deutlich abweichte.

Damit verstieß er gegen Regel 5.09(b)(1), die besagt, dass Base Runner ausschließlich einem geworfenen Ball ausweichen dürfen, nicht aber für einen Tag auf dem Weg zur ersten Base.

MLB: Die No-Hitter der Athletics im Überblick

DatumPitcherGegnerErgebnis
21. April 2018Sean ManaeaBoston Red Sox3:0
9. Mai 2010Dallas BradenTampa Bay Rays4:0 (Perfect Game)
29. Juni 1990Dave StewartToronto Blue Jays5:0
29. September 1983Mike WarrenChicago White Sox3:0
28. September 19754 PitcherLos Angeles Angels5:0
21. September 1970Vida BlueMinnesota Twins6:0
8. Mai 1968Catfish HunterMinnesota Twins4:0 (Perfect Game)
3. September 1947Bill McCahanWashington Senators3:0
9. September 1945Dick FowlerSt. Louis Browns1:0
26. August 1916Joe BushCleveland Indians5:0
12. Mai 1910Chief BenderCleveland Naps4:0
22. Juli 1905Weldon HenleySt. Louis Browns6:0

MLB: Sean Manaea wirft zwölften No-Hitter der Athletics-Geschichte

Die Offense der Athletics sorgte mit drei Runs, jeweils einem im ersten, dritten und fünften Inning gegen Red-Sox-Ace Chris Sale (7.0 IP, 6 H, 3 ER, BB, 10 SO) für einen 3:0-Heimsieg. Shortstop Marcus Semien gelang dabei ein Homerun im fünften Inning.

Manaea spielt bislang eine überragende Saison, ließ in vier seiner fünf Auftritte höchstens einen Run zu und verbuchte einen ERA von 1,23. Am Samstag krönte er sich zum 297. No-Hitter der MLB.

Es war der zwölfte No-Hitter in der Geschichte der Athletics, der siebte seit dem Umzug der A's nach Oakland und der erste seit Dallas Braden, der Manaea nach dem Spiel für CNBC interviewte, im Mai 2010.

Mit der 0:3-Niederlage beendeten die Red Sox ihre Siegesserie von acht Erfolgen am Stück und mussten ihre erst dritte Saisonniederlage einstecken. In den vergangenen vier Spielen erzielte Boston 34 Runs. Zudem kassierten die Red Sox mit einer Siegquote von 89,5 Prozent das erfolgreichste Team überhaupt, das einen No-Hitter kassierte.

Seite 1: Sean Manaea zeigt No-Hitter gegen Boston Red Sox

Seite 2: Ergebnisse und Highlights aus der Nacht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung