Suche...
MLB

MLB: Los Angeles Angels verschieben Shohei Ohtanis nächsten Start aufs Wochenende

Montag, 30.04.2018 | 12:11 Uhr
Shohei Ohtani muss auf seinen nächsten Start länger als gedacht warten.
© getty

Shohei Ohtani wird aufgrund seiner am Freitag erlittenen Sprunggelenksverletzung voraussichtlich erst am kommenden Wochenende wieder pitchen. Die Los Angeles Angels hatten seinen nächsten Start ursprünglich für Dienstag vorgesehen.

Anstatt gegen die Baltimore Orioles daheim wird der Japaner nun an einem der drei Tage bei den Seattle Mariners (Freitag bis Sonntag) starten, wie Manager Mike Sciosica am Sonntag erklärte: "Wir planen damit, Shohei irgendwann am Wochenende in Seattle, um sicherzugehen, dass er die Verletzung hinter sich gelassen haben wird. Zudem soll er ein angemessenes Workout machen, um den Knöchel weiter zu testen, anstatt ihn zu hetzen. Es ist der beste Plan für Shohei und uns."

Am Sonntag warf Ohtani den Ball bereits im Outfield und war laut Scioscia gegen die Yankees als Pinch-Hitter verfügbar, wurde bei der 1:2-Pleite aber nicht eingesetzt. Es wird nun aber spekuliert, dass Ohtani in der Serie gegen Baltimore als Designated Hitter auflaufen werde.

In seiner Debüt-Saison ist der Japaner 2-1 mit einem 4.43 ERA. Er hatte seine ersten beiden Starts gewonnen, musste jedoch im dritten Auftritt gegen die Red Sox mit Blasen an seiner Wurfhand früh raus Gegen die Houston Astros am Dienstag gab er schließlich vier Runs in 6 1/3 Innings ab.

An der Platte schlägt Ohtani .341 mit vier Homeruns und zwölf RBI in zwölf Spielen als DH.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung