Suche...
MLB

MLB: Colorado Rockies und San Diego Padres lassen Fäuste fliegen

Von Lukas Zahrer
Die Padres und die Rockies lieferten sich eine umkämpfte Serie.
© getty

Bevor sich die Boston Red Sox und die New York Yankees an den Hals gingen, kam es bereits in einem Duell der NL West zu Handgreiflichkeiten. Beim 6:4-Sieg der Colorado Rockies über die San Diego Padres eskalierte eine umkämpfte Serie völlig, fünf Spieler wurden des Feldes verwiesen.

Bereits am Dienstag wurde Padres-Center-Fielder Manuel Margot von einem Pitch getroffen, wodurch er mit geprellten Rippen auf die Disabled List gezwungen wurde. Im ersten Inning am Mittwoch bekam Rockies-Shortstop Trevor Story einen Treffer ab, im zweiten Abschnitt musste Padres-Right-Fielder Hunter Renfoe einen Ball auf sein Handgelenk hinnehmen.

"Sie haben ganz klar einen aggressiven Pitching-Stil verfolgt", sagte Padres-Manager Andy Green. "Oberg hat zwei unserer Leute getroffen. Sie pitchten immer wieder nach innen, das haben wir schon des Öfteren erlebt. Daher haben wir einen zahn zugelegt und auch zunehmend weiter nach innen geworfen."

Im siebten Inning brachte ein Pitch von Luis Perdomo das Fass zum Überlaufen: Nach einem Wurf auf den Rücken von Nolan Arenado steuerte dieser sofort auf den Mound zu. Perdomo versuchte sich zunächst noch, mit seinem Handschuh nach seinem Angreifer zu werfen, einem Schlag von Arenado konnte er gerade noch ausweichen. Rockies-Left-Fielder Gerardo Parra schlug bei Padres-Catcher A.J. Ellis zu, auch Rockies-Starter German Marquez teilte Schläge aus. Alle fünf Beteiligten mussten im Anschluss unter die Dusche.

MLB: San Diego Padres vs. Colorado Rockies in 2018

TagHeimGastErgebnis
2.4.2018San Diego PadresColorado Rockies4:7
3.4.2018San Diego PadresColorado Rockies8:4
4.4.2018San Diego PadresColorado Rockies2:5
5.4.2018San Diego PadresColorado Rockies1:3
9.4.2018Colorado RockiesSan Diego Padres6:7
10.4.2018Colorado RockiesSan Diego Padres2:5
11.4.2018Colorado RockiesSan Diego Padres6:4

"Sie haben gemeint, sie müssen ein Zeichen setzen", sagte Arenado nach der Partie: "Also sah ich mich gezwungen, auch etwas zu tun." Die Liga wird die Vorfälle untersuchen und behielt sich die Möglichkeit einer Suspendierung der Beteiligten vor. "Hoffentlich ist es nicht für eine längere Zeit, aber ich erwarte definitiv, dass etwas passiert", sagte Arenado angesprochen auf eine etwaige Strafe.

"Es zeigt einfach, dass wir uns gegenseitig den Rücken decken", sagte Padres-First-Baseman Eric Hosmer: "Du willst natürlich mit deinen Kollegen kämpfen, vor allem wenn es auswärts gegen einen Divisionsrivalen geht. Wir wollen zusammenhalten."

Unmittelbar nach der Auseinandersetzung stürmten die Rockies zu einer 5:0-Führung, die sie nicht mehr abgaben. Es war bereits die siebte Begegnung beider Teams, über den Verlauf der Saison folgen weitere zwölf Duelle.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung