Suche...

MLB: Tampa Bay Rays planen mit Vier-Mann-Pitching-Rotation über längeren Zeitraum

Donnerstag, 08.03.2018 | 08:21 Uhr
Chris Archer und seine Kollegen sollen eine Vier-Mann-Rotation für die Rays bilden.
Advertisement
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers

Die Tampa Bay Rays werden laut Manager Kevin Cash in der Saison 2018 nur eine Vier-Mann-Rotation einsetzen, dafür aber nicht den regulären Rhythmus der Starting Pitcher stören. Hier kommt der Bullpen ins Spiel.

In Zeiten, in denen andere Teams laut darüber nachdenken, nach japanischem Vorbild sogar auf eine sechsköpfige Pitching Rotation zu setzen, gehen die Rays in die komplett andere Richtung - zurück zu einer Rotation bestehend aus nur vier Starting Pitchern.

Es werde jedoch keine komplette Rückkehr zu vier Startern sein, wie es einst in der MLB üblich war. "Unser Plan ist es, dass wir nicht auf fünf Starter setzen werden", erklärte Cash: "Wir werden versuchen, bei vieren zu bleiben. Wir werden ein paar Bullpen-Tage dabeihaben. Wir werden versuchen, das über einen längeren Zeitraum auszuprobieren. Wir werden vieles in den ersten sechs Wochen der Saison lernen."

Bereits vor Wochen hatte Cash erklärt, dass man überlege, in den ersten sechs Wochen, in denen die Rays zahlreiche freie Tage haben werden, nur auf vier Starter zu setzen. Während Chris Archer, Blake Snell, Jake Faria und Nathan Eovaldi starten würden, wäre Matt Andriese ein Kandidat für den Bullpen.

"Wenn wir eine Fünf-Mann-Rotation nutzen würden, hätten wir einen oder zwei Tage extra nahezu jedes Mal, wenn wir durch die Rotation gingen", rechnete Cash im Februar vor: "Ich denke, jeder Starting Pitcher würde sagen, dass das nicht ideal für ihn sei. Also verkürzen wir diese Pausen einfach und fügen gelegentlich einen Spot-Starter ein oder machen einen Bullpen-Tag."

MLB: Mehrere Teams dachten über 6-Mann-Rotation nach

Andere Teams wie die Texas Rangers etwa hatten den Plan, sogar sechs Starter einzusetzen. Doch nach klarer Kritik von Pitching Ace Cole Hamels wurde dieser wieder verworfen. "Es ist kein Teil des Baseballs. Ich weiß, dass dies die neue analytische Seite ist, um das Rad neu zu erfinden, aber ich bin durch die Minor Leagues mit einer Fünf-Mann-Rotation nach oben gekommen und das ist, worauf ich eingestellt bin."

Die Angels hatten ebenfalls diese Diskussion, um dem Japaner Shohei Ohtani, der eine Sechs-Mann-Rotation gewohnt ist, bei der Anpassung zu helfen. Die Giants und Cubs versuchten sich daran sogar im Vorjahr, kehrten aber schnell wieder zum Bewährten zurück.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung