Suche...
MLB

MLB: Paul DeJong unterschreibt Rekord-Vertragsverlängerung bei St. Louis Cardinals

Von Marcus Blumberg
Dienstag, 06.03.2018 | 08:27 Uhr
Paul DeJong hat sich langfristig an die St. Louis Cardinals gebunden.

Die St. Louis Cardinals haben sich mit Shortstop Paul DeJong auf eine Rekord-Vertragsverlängerung geeinigt. Der Sechsjahresvertrag bringt dem Youngster garantierte 26 Millionen Dollar ein. Mit Hilfe zweier Optionen könnte sich die Gesamtsumme indes nahezu verdoppeln.

Nachdem DeJong im Vorjahr bei der Wahl zum NL Rookie of the Year nur Cody Bellinger von den Dodgers den Vortritt lassen musste, unterschrieb der 24-Jährige nun einen Rekordvertrag. Die 26 Millionen Dollar sind die höchste Summe, die je einem Spieler mit weniger als einem Jahr an Service-Zeit (172 Tage im 25-Spieler-MLB-Kader) zugesichert wurden. Er toppt damit die 25 Millionen über sechs Jahre, die Tim Anderson im Vorjahr von den White Sox bekam.

Mithilfe zweier Klub-Optionen für die Jahre 2024 und 2025 könnte sich die Gesamtsumme des Kontrakts auf 51,5 Millionen Dollar erhöhen. Konkret bedeuten diese Optionen aber auch, dass die Cardinals essenziell alle Arbitration-Jahre DeJongs und zudem seine ersten zwei Free-Agent-Jahre aufgekauft haben. Die Franchise wird somit DeJong für dessen erste neun Jahre in der Liga unter Teamkontrolle haben.

DeJong schlug direkt in seinem ersten At-Bat in der MLB im Mai einen Homerun und brachte es letztlich auf 25 Homeruns - die meisten, die je ein Rookie-Shortstop für die Cardinals geschlagen hat. Abgesehen davon schlug er 26 Doubles, hatte 65 RBI und erzielte 55 Runs bei einer .532 Slugging Percentage.

"Wenn man es vom Standpunkt der Organisation betrachtet, wollen wir die Spieler belohnen, die durch unser Farmsystem nach oben gekommen sind und die Eigenschaften gezeigt haben, die wir als wichtig erachten und in die wir investieren wollen", erklärte President of Baseball Operations, John Mozeliak: "Er steht für all diese Dinge."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung