Suche...
MLB

MLB - Minnesota Twins: Doping! Max Keplers Teamkollege Jorge Polanco für 80 Spiele gesperrt

Von Marcus Blumberg
Montag, 19.03.2018 | 07:42 Uhr
Jorge Polanco wird für 80 Spiele wegen Dopings gesperrt.

Shortstop Jorge Polanco von den Minnesota Twins wird für 80 Spiele gesperrt. Der Teamkollege des Deutschen Max Kepler wurde positiv auf Stanozolol, ein anaboles Steroid, getestet und erhält die Strafe für ein Erstvergehen.

Die Sperre wird zu Beginn der Saison am 29. März beginnen. "Wir waren enttäuscht von der Nachricht, dass Jorge Polanco gegen Major League Baseballs Joint Drug Prevention and Treatment Program verstoßen hat", hieß es in einem Teamstatement. "Wir unterstützen diese Richtlinie und die Anstrengungen, leistungssteigernde Substanzen aus unserem Spiel zu eliminieren, voll und ganz. Gemäß des im Joint Drug Program beschriebenen Protokolls werden die Minnesota Twins keinen weiteren Kommentar zur Sache abgeben."

Die Twins haben somit eine Lücke in ihrem täglichen Lineup. Sollten sie auf eine interne Lösung setzen, wäre Eduardo Escobar die naheliegende Alternative. Ebenso könnte Ehire Adrianza Einsatzzeit bekommen. Nach Informationen von MLB.com dürfte durch den freigewordenen Kaderplatz Erick Aybar, der per Minor-League-Vertrag im Camp ist, zum Saisonstart Teil des Big-League-Kaders sein.

"Heute habe ich bedauernswerterweise meine 80-Spiele-Sperre für den positiven Test auf Stanozolol akzeptiert", sagte Polanco in einem Statement. "Um es klar zu sagen, ich habe dieses Steroid nicht absichtlich konsumiert. Ich weiß jetzt jedoch, dass meine Intention nicht gut genug für eine Entschuldigung ist und ich werde den Preis für meine falsche Entscheidung zahlen. Die Substanz, die ich von meinem Fitnesstrainer in der Dominikanischen Republik angefordert hatte und zugestimmt habe zu nehmen, war eine Kombination aus Vitamin B12 und ein Eisen-Supplement, etwas, das nicht unüblich oder illegal für professionelle Athleten ist. Unglücklicherweise war das, was mir gegeben wurde, nicht dieses Supplement. Und ich übernehme die volle Verantwortung für das, was in meinem Körper ist."

2017 schlug Polanco in 133 Spielen .256/.313/.410 mit 13 Homeruns und 74 RBI. Es war sein erster längerer Aufenthalt in den er MLB.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung