Suche...
MLB

MLB: Adam Lind unterschreibt Minor-League-Vertrag bei New York Yankees

Samstag, 03.03.2018 | 08:31 Uhr
Adam Lind wird versuchen, den Sprung in den Kader der Yankees zu schaffen.

Die New York Yankees haben sich mit Adam Lind auf einen Minor-League-Vertrag samt Einladung zum Spring Training geeinigt. Der First Baseman und Outfielder gilt als Versicherung für den Fall einer Verletzung einer Stammkraft.

2017 schlug Lind .303/.362/.513 mit 14 Homeruns und 59 RBI in 116 Spielen für die Washington Nationals und fungierte schon damals hauptsächlich als Backup und Pinch-Hitter.

"Es ist eine großartige Gelegenheit", sagte Lind über den Deal: "Ich weiß, dass wir mit ihnen über die letzten paar Jahre immer mal wieder gesprochen hatten. Ich denke, in diesem Jahr war es die richtige Situation für mich."

Die Yankees beobachteten Lind im Training beim Free-Agent-Camp an der IMG Academy in Bradenton/Florida, wo Lind acht Tage mitgewirkt hatte.

General Manager Brian Cashman erklärte, dass der Deal eine Ausstiegsklausel am Ende des Spring Trainings habe. "Es ist eine Versicherung. Er kommt rein und gehört dann zu den Alternativen" hinter First Baseman Greg Bird. "Wir werden sehen, was er draufhat. Er wird offensichtlich die Chance kriegen, zu beweisen, dass er auch anderswo seinen Wert hat, aber er ist ganz klar eine Versicherung im Falle von Verletzungen, die glücklicherweise noch nicht eingetreten sind." Bisher galten Tyler Austin und Billy McKinney als erste Anwärter auf den Backup-Spot an der ersten Base.

Lind spielt seit zwölf Jahren in der MLB und schlug .272/.330/.465 in seiner Karriere samt 200 Homeruns und 723 RBI in 1344 Spielen für die Toronto Blue Jays, Milwaukee Brewers, Seattle Seahawks und Nationals.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung