Suche...
MLB

MLB: Catcher Stephen Vogt wird den Milwaukee Brewers zum Saisonstart fehlen

Stephen Vogt ist an der Schulter verletzt und wird den Saisonstart der Milwaukee Brewers verpassen.

Die Milwaukee Brewers müssen zum Saisonstart auf Catcher Stephen Vogt verzichten. Eine eingehende Untersuchung ergab eine Zerrung an der Schulter.

Wie Manager Craig Counsell am Mittwoch erklärte, habe eine genaue Untersuchung ergeben, dass sich der Ex-Spieler der Oakland A's eine Kapselzerrung zugezogen habe. Damit wird er nicht rechtzeitig zum Opening Day am 29. März fit sein. Die Brewers treten dann bei den San Diego Padres an.

"Wir müssen einfach etwas langsamer machen. Er muss erstmal schmerzfrei sein, bevor er mit dem Werfen beginnen kann", sagte Counsell. Die Brewers haben jedoch mit Manny Pina und Jett Bandy noch zwei weitere Catcher im Kader sowie Christian Betancourt im Camp mit einem Minor-League-Vertrag.

Vogt wird auch nicht als Designated Hitter in American-League-Ballparks eingesetzt, bis er vollständig genesen ist. "Es besteht keine Eile beim Hitting. Wir denken, dass wenn er mit dem Werfen und Schlagen beginnt, wir genügend At-Bats für ihn haben werden."

Somit ist es wahrscheinlich, dass Vogt die Saison auf der 10-Day Disabled List beginnen wird.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung