Suche...
MLB

MLB: MVP Jose Altuve vor Vertragsverlängerung mit den Houston Astros

Von Stefan Petri
Freitag, 16.03.2018 | 23:45 Uhr
Jose Altuve gewann mit den Houston Astros in der vergangenen Saison den Titel.

American League MVP und World-Series-Champion Jose Altuve steht offenbar vor einer Vertragsverlängerung mit den Houston Astros. Um den Second Baseman zu halten, will das Team tief in die Tasche greifen.

Altuve soll sich mit dem amtierenden Champion auf einen Vertrag über fünf Jahre und 150 Millionen Dollar geeinigt haben. Das berichtet mlb.com. Es wäre der teuerste Deal der Franchise-Geschichte - und würde dem Trend in dieser Offseason, in der Teams vor allem auf kürzere und weniger hoch dotierte Verträge gesetzt hatten, zuwiderlaufen.

Altuves Vertrag läuft noch bis 2019, der neue Vertrag beginnt damit 2020 und würde den 27-Jährigen bis 2025 an das Team binden. In der kommenden Saison verdient Altuve sechs Millionen Dollar, 2019 halten die Astros eine Option über 6,5 Millionen Dollar.

Altuve wird damit erst der sechste Spieler in der Geschichte der MLB, der einen Vertrag über 30 Millionen Dollar pro Jahr unterschreibt. Vier Spieler waren Pitcher, lediglich Miguel Cabrera konnte als Feldspieler einen ähnlichen Vertrag unterschreiben.

Der fünffache All-Star Altuve hatte 2007 als Free Agent bei den Astros unterschrieben. In den letzten vier Jahren führte er die MLB in der Kategorie Hits an, 2017 wurde er nach einem Average von .346 und 24 Homeruns zum MVP gewählt.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung