Suche...

MLB: "The Freak" Tim Lincecum unterschreibt Major-League-Vertrag bei Texas Rangers

Mittwoch, 28.02.2018 | 07:54 Uhr
Tim Lincecum spielt 2018 für die Texas Rangers in der MLB.
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Rays
MLB
Live
Dodgers @ Mets
MLB
Live
Rangers @ Twins
MLB
Live
Blue Jays @ Angels
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
MLB
Orioles @ Twins
MLB
White Sox @ Astros
MLB
Padres @ Diamondbacks
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Yankees @ Blue Jays

Tim Lincecum ist zurück in der MLB! Der Pitcher einigte sich mit den Texas Rangers auf einen Major-League-Vertrag für die Saison 2018. Lincecum war seit 2016 nicht mehr in den Big Leagues aktiv.

Seinen letzten Auftritt hatte Lincecum 2016 im Trikot der Los Angeles Angels. In nur neun Starts war er 2-6 mit einem 9.16 ERA und wurde anschließend entlassen.

Bekannt wurde "The Freak" indes bei den San Francisco Giants, mit denen er in den Jahren 2008 und 2009 jeweils den National League Cy Young Award gewonnen hat. Er wurde viermal ins All-Star-Team der NL gewählt und gewann dreimal die World Series.

In den späteren Jahren in San Francisco ging allerdings die Geschwindigkeit seines Fastballs, die einst bei 95 Meilen pro Stunde lag, merklich zurück. Grund dafür waren auch zahlreiche Verletzungen.

Ein weiteres Karrierehighlight für Lincecum waren seine No-Hitter in den Jahren 2013 und 2014 jeweils gegen die San Diego Padres. 2015 jedoch kam er nur noch auf 15 Starts für San Francisco und ging dann zu den Angels.

In den vergangenen Wochen pitchte er bei einem Tryout vor diversen Teams und bekam in den letzten Tagen neben den Rangers auch von den Los Angeles Dodgers einen Major-League-Vertrag angeboten.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung