Suche...
MLB

MLB: San Diego Padres verpflichten First Baseman Eric Hosmer für 144 Millionen Dollar

Eric Hosmer spielt künftig für die San Diego Padres.

Die San Diego Padres haben sich Medienberichten zufolge auf einen Vertrag mit First Baseman Eric Hosmer geeinigt. Der Ex-Spieler der Kansas City Royals kommt für acht Jahre und 144 Millionen Dollar nach Kalifornien.

Der Deal ist der am höchsten dotierte in der Geschichte der Padres-Franchise und wurde am Samstag als erstes vom San Diego-Union Tribune berichtet.

Der Vertrag ist so strukturiert, dass Hosmer über die ersten fünf Jahre des Vertrags jährlich 20 Millionen Dollar verdienen wird. In den finalen drei dann jeweils 13 Millionen. Außerdem enthält der Deal einen Signing Bonus in Höhe von 5 Millionen Dollar. Nach den ersten fünf Jahren hat Hosmer zudem eine Ausstiegsklausel.

Ferner beinhaltet das Arbeitspapier eine volle No-Traude-Klausel für die ersten drei Jahre und eine partielle für die Jahre vier und fünf. Sollte er danach nicht aus dem Kontrakt aussteigen, würde Hosmer als Veteran ohnehin sogenannte 10-5-Rights - zehn Jahre in der Liga, die vorangegangenen fünf mit demselben Team - haben, was ihm ebenso eine volle No-Trade-Protection einräumen würde.

Der Vertrag ist der größte in dieser Offseason und übertrifft damit auch die sechs Jahre und 126 Millionen Dollar, für die Pitcher Yu Darvish kürzlich bei den Chicago Cubs unterschrieben hatte.

Eric Hosmer: Sieben Jahre bei Kansas City Royals

Hosmer, den die Royals als dritten Pick insgesamt im Jahr 2008 gedraftet hatten, spielte insgesamt sieben Jahre für Kansas City und schlug .284 mit 127 Homeruns und 566 RBI in 1048 Spielen. 2017 kam er auf 25 Homeruns und 94 RBI bei einem Schlagdurchschnitt von .318 - einem Karrierebestwert für ihn.

In San Diego schließt sich Hosmer einem jungen Kern mit Topspielern wie Will Myers und Hunter Renfroe an und soll mithelfen, das Team wieder sportlich relevant zu machen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung