Suche...
MLB

Keuchel kommt aus der Bullpen

Von Lukas Zahrer
Dallas Keuchel wird für die Astros in Game 7 aus der Bullpen agieren

Dallas Keuchel wird den Houston Astros in Game 7 der American League Championship Series (So., 2 Uhr live auf DAZN) von der Bullpen aus zur Verfügung stehen. Zu Beginn wird Charlie Morton für Houston auf dem Mound stehen, bei den Yankees startet der Linkshänder CC Sabathia.

"Kein Pitcher wird im Dugout sitzen", sagte Keuchel nach dem Ausgleich der Astros in der Serie. "Wenn die Dinge verrückt laufen bin ich der richtige Mann." Keuchel spielte das erste und fünfte Spiel gegen die Yankees, ist aber für einen weiteren ALCS-Einsatz bereit. "Wir versuchen, die World Series zu gewinnen, also werden wir alle aushelfen."

Justin Verlander warf im Game 6 insgesamt 99 Pitches, womit er für Samstag definitiv nicht zur Verfügung stehen wird. Astros-Manager A.J. Hinch ließ aber sogar das offen: "Wir werden ein Spiel sehen, in dem jeder verfügbar sein wird. Vielleicht nicht Verlander, aber er ist ein Übermensch, als wer weiß, wie er morgen aufkreuzt."

Mit Morton gegen Sabathia gibt es im alles entscheidenden Spiel eine Neuauflage von Game 3, in dem die Yankees die Astros mit 8:1 in die Schranken wiesen. Sabathia pitchte sechs Shutout-Innings, während Morton in nur 3 2/3 Innings insgesamt sieben Runs zuließ.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung