Suche...

MLB-News: Texas Rangers mit Spatenstich für neues Stadion

Rangers wollen 2020 umziehen

Freitag, 29.09.2017 | 11:35 Uhr
Beim zeremoniellen Spatenstich für das neue Stadion war auch Commissioner Goodell vor Ort
© mlb.com
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Dei Texas Rangers haben mit einem feierlichen Spatenstich den Bau des neuen Stadions eröffnet. Bis zum Start der Saison 2020 soll das neue Globe Life Field fertig gestellt sein.

Seit 1994 residieren die Rangers im Globe Life Park Arlington vor den Toren von Dallas. In direkter Nachbarschaft wird nun der neue, 1,1 Milliarden Dollar teure Ballpark gebaut. Die Kosten teilen sich die Rangers und die Stadt Arlington.

"Heute ist ein großer Tag in der Geschichte der Texas Rangers und der Stadt Arlington", sagte Ray Davis, einer der Besitzer der Texas Rangers. "In der nächsten Woche beginnen die Bagger. Und in 30 Monaten werden wir hier Baseball spielen."

"Wir haben ein Sprichwort in Arlington: Wir träumen groß und wir machen aus unseren Träumen Realität", sagte Bürgermeister Jeff Williams. "Heute feiern wir einen dieser Träume." Commissioner Rob Manfred sprach von einem "erstaunlichen Projekt". Er habe noch nie gesehen, dass ein Stadionprojekt so schnell und reibungslos über die Bühne gegangen sei.

Der neue Ballpark wird rund 41.000 Zuschauern Platz bieten. Der Clou: Das Stadion wird mit einem Dach ausgestattet, dass sich je nach Bedarf öffnen oder schließen lässt. Zudem wird die komplette Anlage mit einer Klimaanlage ausgestattet - in der schwülen texanischen Hitze angenehm für die Zuschauer. Und die Spieler. "Ein Ballpark mit einem ausfahrbaren Dach ist hier dringend nötig", sagte Hall of Fame-Catcher Ivan Rodriguez, der 1994 den derzeitigen Ballpark als Spieler eröffnet hatte. "Die Pitcher werden hier herkommen und hier spielen wollen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung