Suche...

MLB verlegt Rays-Yankees-Serie ins Citi Field der Mets

Rays-Yankees findet im Citi Field statt

Samstag, 09.09.2017 | 10:23 Uhr
Citi Field wird die temporäre Heimstätte der Rays während Hurrikan Irma durch Florida wütet
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Die Drei-Spiele-Serie der Tampa Bay Rays und New York Yankees in der kommenden Woche findet im Citi Field der New York Mets statt. Die möglichen Folgen von Hurrikan Irma in Florida führten die MLB dazu, die Serie nicht im Tropicana Field in St. Petersburg stattfinden zu lassen.

Irma soll am Wochenende und Anfang der nächsten Woche Florida durchqueren und da die Serie von Montag bis Mittwoch angesetzt war, will man aus Sicht der Liga nicht riskieren, dass eines oder mehrere Spiele abgesagt werden müssen - so kurz vor Saisonende gäbe es kaum Chancen, die Partien nachzuholen.

Yankees-Manager Joe Girardi hatte vorgeschlagen, Chicago als Ausweichspielstätte zu wählen, doch die Rays präferierten New York, wie ESPN berichtet.

"Ich bin zufrieden mit Citi Field", erklärte Rays-Manager Kevin Cash: "Sehen Sie, wir müssen das jetzt hinnehmen und durchziehen. Es ist nicht das Wichtigste. Wo auch immer wir spielen müssen, werden wir spielen. Und wir hoffen für das Beste zuhause."

ESPN berichtet weiter, dass auch Seattle als Spielort in Erwägung gezogen wurde, doch weder dort noch in Chicago hätte es demnach genügend Hotelbetten auf die Schnelle gegeben. Die Rays haben derweil ihren Spielern und Betreuern erlaubt, ihre Familien auf dem aktuellen Auswärtstrip mitzunehmen, anstatt sie im Hurrikan-Gebiet zurückzulassen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung