Suche...

Yankees wollen CC von Kunstrasen fernhalten

Von Marcus Blumberg
Sonntag, 17.09.2017 | 10:20 Uhr
CC Sabathia wird am Wochenende nicht in Toronto zum Einsatz kommen
Advertisement
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Die New York Yankees sortieren ihre Rotation im Hinblick auf die nächsten Spiele um. Sonny Gray startet daher am Sonntag gegen die Baltimore Orioles. Dadurch soll CC Sabathia geschont werden. Zudem hat die Aktion einen gewissen Nebeneffekt.

Wie Manager Joe Girardi am Samstag erklärte, wird CC Sabathia außerplanmäßig bereits am Dienstag gegen die Minnesota Twins im Yankee Stadium pitchen und nicht am kommenden Wochenende in Toronto gegen die Blue Jays. "Wir versuchen CC vom Kunstrasen fernzuhalten", gab Girardi als Grund für den Move an. "Ist sein Knie okay? Ja. Müssen wir uns immer Sorgen um das Knie machen? Ja. Es wird seine Anzahl an Starts nicht ändern, aber so muss er nicht auf Kunstrasen spielen."

In seinem letzten Start in Toronto musste der Linkshänder bereits nach drei innings und mit großen Schmerzen am rechten Knie, das mittlerweile keinen Knorpel mehr hat, ausgewechselt werden. Eine MRT gab anschließend jedoch Entwarnung. Sabathia wurde dennoch auf die DL gesetzt, war aber zügig zurückgekehrt.

Der neue Plan sieht vor, dass Gray am Sonntag gegen Baltimore startet und dann Jaime Garcia, Sabathia und Masahiro Tanaka die drei Spiele gegen die Twins von Montag bis Mittwoch absolvieren werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass die Twins, die aktuell die zweite Wildcard hinter den Yankees innehaben, so keine Vorschau auf ein mögliches Wildcard-Duell in New York gegen Pitching Ace Luis Severino bekommen werden. Der 23-Jährige ist 13-6 mit einem 2.93 ERA über 29 Starts und damit der beste Yankee-Starter in dieser Saison.

Joe Girardi stritt diesen Ansatz allerdings ab: "Nein. Wenn wir denken, dass es nötig ist, einen Wechsel vorzunehmen, dann ist das eine Möglichkeit für uns."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung