Suche...

Cubs gewinnen Central - Twins holen Wildcard

Donnerstag, 28.09.2017 | 08:33 Uhr
Die Cubs feierten ihren NL-Central-Titel ausgelassen
Advertisement
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Astros @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs

American League

Texas Rangers (76-82) - Houston Astros (98-60) 2:12 BOXSCORE

  • Justin Verlander (15-8) gab zwei Runs in sechs Innings ab und sammelte dabei elf Strikeouts. Damit legte er den Grundstein für den Sweep über die Rangers.
  • Offensiv schlug Carlos Correa (4-5, 4 RBI) zwei Homeruns, George Springer (2-4, 2 R, 4 RBI) hatte einen im sechsten Inning. Zudem gelang Jose Altuve (2 R) sein 200. Hit in dieser Saison.

Oakland Athletics (73-85) - Seattle Mariners (77-82) 6:5 BOXSCORE

  • Mark Canha (1-3, 2 RBI) beendete die Partie mit einem Walk-Off-Homerun im neunten Inning.
  • Im achten Innings hatten die Mariners die Partie durch Robinson Canos 2-Run-Homerun zum 5:5 ausgeglichen.

New York Yankees (89-69) - Tampa Bay Rays (76-82) 6:1 BOXSCORE

  • Luis Severino machte seinen letzten Start vorm Start der Postseason und gab einen Run - ein Solo-Homer von Adeiny Hechavarria im fünften Inning - auf vier Hits ab. Hinzu kamen neun Strikeouts. Severino beendet die Saison mit einer Bilanz von 14-6 und einem 2.98 ERA.
  • Die Yankees schlugen drei Homeruns im sechsten Inning durch Starlin Castro, Greg Bird und Aaron Hicks (2 RBI). Aaron Judge war 1-2 (2 RBI) mit zwei Walks, womit er nun 124 in der Saison hat - der alte Rookie-Rekord lag bei 107.

Cleveland Indians (99-59) - Minnesota Twins (83-75) 4:2 BOXSCORE

  • Yan Gomes schlug einen Homerun im sechsten Inning und führte Cleveland mit zwei RBI an. Die Twins erzielten ihre beiden Runs durch einen 2-Run-Shot von Jorge Polanco im neunten Inning gegen Closer Cody Allen.
  • Die Twins durften dennoch jubeln, denn die spätere Pleite der Angels sicherte ihnen die zweite Wildcard. Sie treten am kommenden Dienstag bei den New York Yankees an.
  • Die Twins sind damit das erste Team in der Geschichte der MLB, das nach einer Saison mit mindestens 100 Niederlagen im Folgejahr die Postseason erreicht hat.

Boston Red Sox (92-66) - Toronto Blue Jays (75-84) 10-7 BOXSCORE

  • Xander Bogaerts schlug einen 3-Run-Homerun im dritten Inning und war insgesamt 3-5 mit vier RBI (2 R). Zudem schlugen auch Hanley Ramirez sowie Mitch Moreland Homeruns für die Red Sox.
  • Auch die Rangers kamen auf drei Homeruns durch Jose Bautista (2 RBI), Darwin Barney und Teoscar Hernandez (2 RBI).
  • Durch den Sieg schrumpfte die Magic Number der Red Sox in der AL East auf 2.

Chicago White Sox (65-93) - Los Angeles Angels (78-80) 6:4 (10 Inn.) BOXSCORE

  • Nicky Delmonico wurde zum Helden der Twins, denn der Left Fielder der White Sox schlug einen 2-Run-Walk-Off-Homerun zehnten Inning. Insgesamt war er 3-5 mit drei RBI (2 R).
  • Im sechsten Inning waren zunächst die Angels durch ein RBI-Single von Andrelton Simmons in Führung gegangen, ehe Tim Anderson die Partie für Chicago im sechsten Inning zum 4:4 ausglich.

Kansas City Royals (78-80) - Detroit Tigers (62-96) 7:4 BOXSCORE

  • Die Royals legten im siebten Inning los und gingen durch einen 2-Run-Homerun von Paulo Orlando mit 4:3 in Führung. Im achten Inning profitierte zunächst Whit Merrifield von einem Wild Pitch, anschließend erhöhte Alcides Escobar per 2-Run-Double auf 7:3.
  • Jordan Zimmermann gab für Detroit in sechs Innings nur zwei Runs ab, während Jason Hammel bei den Royals drei Runs in ebenfalls sechs Innings erlaubte.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Seite 1: National League und Interleague Play

Seite 2: American League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung