MLB: Spielberichte, Boxscores, Fakten am 07.09.17

D-backs schaffen nächsten Dodgers-Sweep

Donnerstag, 07.09.2017 | 08:25 Uhr
Taijuan Walker führte die D-backs zum 13. Sieg in Serie
Advertisement
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins

Die Arizona Diamondbacks ließen nicht locker und schafften einen weiteren Sweep gegen die Los Angeles Dodgers. Damit stellten sie auch einen neuen Franchise-Rekord auf. Die Cleveland Indians setzten ihre Siegesserie fort und die Chicago Cubs wendeten einen Sweep gegen sich ab. In der American League gibt es derweil einen neuen Homerun-Leader.

American League

Tampa Bay Rays (70-71) - Minnesota Twins (72-67) 6:10 BOXSCORE

  • Eduardo Escobar war besonders gut aufgelegt und schaffte drei Hits (3-5), drei RBI und zwei Runs für die Twins. Brian Dozier schlug bereits im ersten Inning einen Homerun und Ehire Adrianza legte im zweiten Inning einen 3-Run-Shot nach.
  • Pitching war kein großer Faktor zu Beginn des Spiels, denn beide Starter enttäuschten. Lefty Blake Snell gab in vier Innings sechs Runs ab, Twins-Starter Aaron Slegers fünf in vier Innings.
  • Gegen den Lefty saß Max Kepler mal wieder draußen, kam jedoch als Pinch-Hitter im siebten Inning und schlug in eine RBI-Fielder's-Choice zum neunten Run für Minnesota.

Oakland Athletics (59-80) - Los Angeles Angels (72-68) 3:1 BOXSCORE

  • Die American League hat einen neuen Homerun-Leader! Outfielder Khris Davis schlug im vierten Inning einen Solo-Homerun. Es war sein 39. Long Ball der Saison, womit er nun alleine an der Spitze liegt.
  • Starter Sean Manaea pitchte sechs Shutout-Innings für die A's, während sein Gegenüber bei den Angels, Tyler Skaggs, drei Runs über sechs Frames zuließ (9 SO).
  • Durch die Niederlage der Angels und den Sieg der Twins übernahmen Letztere wieder die zweite Wildcard der AL.

Detroit Tigers (59-80) - Kansas City Royals (69-69) 2:13 BOXSCORE

  • Am Dienstag noch gewannen die Tigers 13:2 gegen die Royals. Und diese revanchierten sich mit dem gleichen Ergebnis einen Abend später.
  • Treibende Kraft für KC war Catcher Salvador Perez, der zwei Homeruns schlug und auf drei RBI kam. Whit Merrifield war 3-6 und hatte ebenso drei RBI, erzielte zudem zwei Runs. Alcides Escobar war 4-5 mit zwei Runs.
  • Rechtshänder Jason Hammel (8-10) gab über sechs Innings zwei Runs auf neun Hits und zwei Walks ab. Hinzu kamen sechs Strikeouts.

Boston Red Sox (79-61) - Toronto Blue Jays (64-76) 6:1 BOXSCORE

  • Doug Fister pitchte sieben Innings und gab einen Run auf vier Hits ab (9 SO).
  • Die Red Sox entschieden die Partie essenziell im vierten Innings mit vier Runs. Jackie Bradley Jr. schlug dabei einen 2-Run-Homerun und führte das Team mit insgesamt drei RBI an.

Chicago White Sox (54-84) - Cleveland Indians (83-56) 1:5 BOXSCORE

  • Die Indians haben ihr 14. Spiel in Serie gewonnen und damit den Franchise-Rekord aus dem Vorjahr eingestellt.
  • Carlos Carrasco pitchte ein Complete Game und gab drei Hits und einen Run (9 SO) - ein Homerun von Adam Engel - ab.
  • Carlos Santana überragte mit drei Hits (3-4), darunter ein 2-Run-Homerun im achten Inning zur Entscheidung.

Seattle Mariners (69-71) - Houston Astros (86-53) 3:5 BOXSCORE

  • Cameron Maybin entwickelt sich für die Astros zum Glücksgriff. Im neunten Inning brachte er Houston mit einem 2-Run-Homerun entscheidend in Führung.
  • Die Mariners waren durch zwei Runs im sechsten Inning mit 3:2 in Führung gegangen, ehe George Springer den 3:3-Ausgleich mit einem RBI-Single im siebten herstellte.

Baltimore Orioles (71-68) - New York Yankees (74-64) Abgesagt

  • Dauerregen verhinderte den Start des Spiels in Camden Yards. Nachgeholt wird die Partie bereits am Donnerstag.

Interleague Play

Atlanta Braves (60-77) - Texas Rangers (70-68) 8:12 BOXSCORE

  • Im ersten Teil des Doubleheaders im SunTrust Park gab Braves-Pitcher Luiz Gohara sein Major-League-Debüt. Es war jedoch eines zum Vergessen, denn er gab sechs Runs in vier Innings ab (4 H, 4 BB, 6 SO).
  • Elvis Andrus führte die Rangers mit 4-5 und drei RBI (HR) an. Mike Napoli (HR), Brett Nicholas und Will Middlebrooks brachten es allesamt auf zwei RBI.

Atlanta Braves (61-77) - Texas Rangers (70-69) 5:4 BOXSCORE

  • Im zweiten Spiel des Tages erzielten die Braves fünf Runs im zweiten Inning, wobei letztlich das 2-Run-Double von Freddie Freeman den entscheidenden fünf Run besorgte.
  • Julio Teheran pitchte fünf Innings und gab drei Runs ab. Überdies erzielte er einen der Runs für Atlanta, nachdem er im zweiten Inning per Fielder's Choice auf Base kam.

Seite 1: American League und Interleague Play

Seite 2: National League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung