Suche...

MLB-News: Comeback von Nationals-Star Bryce Harper rückt näher

Harper erstmals wieder im Training

Montag, 18.09.2017 | 08:40 Uhr
Vielleicht nicht mehr lange zum Zuschauen verdammt: Bryce Harper
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers

Bryce Harper hat am Sonntag zum ersten Mal wieder trainiert, die Rückkehr des Superstars von den Washington Nationals rückt offenbar immer näher. Der 24 Jahre alte Right Fielder hatte sich vor einem Monat am Knie verletzt.

Vor dem 7:1-Erfolg der Nationals über die L.A. Dodgers nahm Harper am Batting Practice seines Teams teil und schlug dabei mehrere Homeruns. Es war seine erste öffentliche Trainingseinheit, zuvor hatte er nur im Batting Cage ein paar Übungen absolviert. Auch ein paar Sprints im Outfield und zur ersten Base gehörten zum Programm.

Der frühere MVP der National League hatte sich am 12. August verletzt, als er auf der First Base weggerutscht und sich so eine Knochenprellung plus Zerrung zugezogen hatte. "Ich bin immer noch nicht voll da", sagte er nach seiner Trainingseinheit. "Nicht per se wegen des Knies, sondern allgemein. Es wird Zeit brauchen, den vollen Fokus zu bekommen."

Die Nationals hatten vor einer Woche bereits den Titel in der NL East perfekt gemacht, Spiel 1 der Division Series findet am 6. Oktober statt. "Ich hoffe [dass ich dabei sein kann]", sagte er. Das ist auf jeden Fall im Hinterkopf. Aber es braucht noch Zeit, ich tue was ich kann, dann wird man sehen."

Vor seiner Verletzung spielte Harper eine starke Saison mit einem Average von .326 und 29 Homeruns in 106 Einsätzen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung