Suche...
MLB

Arenado schon wieder an der Hand getroffen

Nolan Arenado wurde schon wieder an der linken Hand getroffen

Third Baseman Nolan Arenado von den Colorado Rockies muss dieser Tag so einiges einstecken. Nur wenige Tage, nachdem er einen Pitch an die linke Hand bekam, wurde er dort nun im Feld getroffen. Aber auch dieses Mal kam er mit Schmerzen davon.

Arenado bekam einen hart geschlagenen Ground Ball von Lane Adams im Spiel gegen die Atlanta Falcons am Donnerstag (10:4 Atlanta) an dieselbe Stelle, an der er schon vom Pitch getroffen worden war.

Arenado hatte sofort Schmerzen und wurde ausgewechselt. Eine Röntgenuntersuchung ergab aber erneut keine Fraktur. "Es ist nur geschwollen und geprellt" sagte Arenado und präzisierte: "Ein geprellter Knochen und eine Prellung oben drauf - es ist einfach verrückt, dass es die exakt selbe Stelle war."

Arenado hatte die ursprüngliche Verletzung am Sonntag erlitten und am Montag ausgesetzt, bevor er am Dienstag ins Lineup zurückkehrte. "Wir werden sehen, wie es sich am Morgen anfühlt. Ich erwarte morgen spielen zu können, aber wir müssen sehen, wie sich die Schwellung anfühlt", gab sich Arenado vorsichtig optimistisch.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung