Suche...

MLB: Spielberichte, Boxscores, Fakten am 30.08.17

Bundy lässt O's weiter rollen

Mittwoch, 30.08.2017 | 08:17 Uhr
Dylan Bundy überragte beim Shutout der Baltimore Orioles gegen die Seattle Mariners
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder

Dylan Bundy überragte beim Sieg der Baltimore Orioles gegen die Seattle Mariners und baut damit die Serie seines Teams aus. Chris Sale erreichte derweil eine historische Bestmarke beim Sieg der Boston Red Sox. Die Houston Astros werden derweil bei ihrem ersten "Heimspiel" in der Fremde zerstört.

American League

Baltimore Orioles (67-65) - Seattle Mariners (66-67) 4:0 BOXSCORE

  • Dylan Bundy ließ den gerade unaufhaltsamen Orioles-Zug weiter rollen. Der Rechtshänder warf einen 1-Hitter und sammelte zwölf Strikeouts (2 BB) für seinen 13. Sieg der Saison (13-8).
  • Den einzigen Hit der Mariners schaffte derweil Kyle Seager, der im vierten Inning ein Single schlug. Alle vier Runs der O's waren Solo-Homeruns, wobei Third Baseman Manny Machado gleich zwei Homeruns schlug.
  • Für die Orioles war es bereits der sechste Sieg in Serie und der siebte in den letzten acht Partien.

Toronto Blue Jays (61-71) - Boston Red Sox (75-57) 0:3 BOXSCORE

  • Nach einem seltenen schwachen Auftritt in Cleveland fand Chris Sale direkt wieder in die Spur. Er servierte sieben Shutout-Innings und sammelte elf Strikeouts bei drei Hits. Damit hat er als schnellster Pitchter überhaupt die Marke von 1500 Strikeouts in der MLB erreicht. Er benötigte dafür lediglich 1290 Innings - Kerry Wood schaffte es als Zweitschnellster in 1303 Innings.
  • Hanley Ramirez schlug einen Homerun, während Eduardo Nunez (2 2B) und Andrew Benintendi jeweils zwei Hits und ein RBI beisteuerten.

Houston Astros (79-52) - Texas Rangers (65-66) 2:12 BOXSCORE

  • Das erste "Heimspiel" der Astros im Tropicana Field von St. Petersburg/Florida wird ihnen wohl nicht in allzu guter Erinnerung bleiben. Dafür sorgte eine explosive Offense der Rangers.
  • Designated Hitter Chin-Soo Choo schlug einen 3-Run-Homerun im fünften Inning, war insgesamt 3-6 und schaffte vier RBI bei drei Runs. Left Fielder Joey Gallo schlug derweil seinen 36. Homerun der Saison.
  • Astros-Starter Mike Fiers pitchte nur vier Innings und gab acht Runs auf acht Hits und drei Walks ab.

Minnesota Twins (68-63) - Chicago White Sox (52-78) 6:4 BOXSCORE

  • Switch-Hitter Jorge Polanco schlug zwei Homeruns, einen von der rechten und einen von der linken Seite. Zudem brachte es Third Baseman Eduardo Escobar auf zwei RBI (1-3).
  • Rechtshänder Ervin Santana pitchte 6 2/3 Innings und gab drei Runs auf sieben Hits ab (7 SO). Seine Bilanz trägt nun 14-7.
  • Max Kepler schlug an Position sechs im Lineup der Twins und war 1-3 mit zwei Runs (BB).

Kansas City Royals (65-66) - Tampa Bay Rays (66-68) 6:2 BOXSCORE

  • Die grausige Durststrecke der Royals ist beendet! Nach exakt 45 2/3 Innings gelang Whit Merrifield im dritten Inning ein Homerun und KC damit endlich wieder ein Run.
  • Eric Hosmer schlug einen 3-Run-Homerun (2-4, 2 R) im siebten Inning, während Jorge Bonifacio ebenfalls ein Long Ball glückte.

Los Angeles Angels (68-65) - Oakland Athletics (58-74) 8:2 BOXSCORE

  • Die Angels begannen stürmisch und erzielten fünf Runs im ersten Inning. Darunter war ein 3-Run-Homerun von C.J. Cron, der im achten Inning noch einen Solo-Shot nachlegte und insgesamt auf vier RBI kam (2-3, BB).
  • Angels-Starter Troy Scribner hielt nur 2 2/3 Innings durch und wurde nach vier Hits und zwei Runs (BB) mit geladenen Bases ausgetauscht. Den Sieg bekam letztlich Jesse Chavez, der vier Innings pitchte und nur einen Hit und zwei Walks zuließ.
  • Mike Trout verpasste sein zweites Spiel in Serie mit einer Nackenverletzung vom Sonntag, soll aber Mittwoch wieder mitwirken können.

New York Yankees (70-60) - Cleveland Indians (74-56) Abgesagt

  • Das Spiel in der Bronx wurde aufgrund von Dauerregen abgesagt und wird am Mittwoch im Rahmen eines Doubleheaders nachgeholt.

Interleague Play

Colorado Rockies (72-60) - Detroit Tigers (57-74) 7:3 BOXSCORE

  • Entscheidung im siebten Inning: Die Tigers hatten gerade erst durch einen 2-Run-Homerun von Mikie Mahtook ausgeglichen und die Rockies schlugen gewaltig zurück. Nolan Arenado schlug einen 3-Run-Homerun und Colorado erzielte insgesamt vier Runs im Inning.
  • Für Arenado war es der 30. Homerun der Saison, womit er die Marke nun schon im dritten Jahr in Folge geknackt hat.
  • Starter Jeff Marquez pitchte 6 1/3 Innings und gab drei Runs ab. Zudem sammelte er zehn Strikeouts.

Seite 1: American League und Interleague Play

Seite 2: National League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung