Suche...

MLB-News: Japan gewinnt Little-League-Finale gegen Texas

Texas chancenlos in Little League World Series

Montag, 28.08.2017 | 10:30 Uhr
Jubel beim japanischen Team: Das Finale wurde beim Stand von 12:2 abgebrochen
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers

Japan hat das Championship Game der Little League World Series gewonnen. Der Vertreter aus Tokio ließ im Endspiel in Williamsport dem amerikanischen Vertreter aus Texas keine Chance und gewann mit 12:2.

Das Team Kitasuna sorgte für den fünften Erfolg eines japanischen Vertreters seit 2010. Nach einem schnellen 0:2-Rückstand durch zwei Solo-Homeruns drehte Kitasuna das Spiel und legte seinerseits 3 Runs im zweiten Inning auf. Im vierten Inning schlugen die Japaner dann drei lange Homeruns und bauten die Führung auf 7:2 aus. Im fünften Inning wurde das auf sechs Innings ausgelegte Spiel nach einer 10:2-Führung aufgrund der Mercy Rule abgebrochen.

Es war ein weiterer dominanter Auftritt des ungeschlagenen Teams aus Japan, das das Turnier mit 39:3 Runs beendete. Pitcher Tsubasa Tomii ließ im Spiel nur 3 Hits zu und kam auf 9 Strikeouts.

Die Little League World Series wird jährlich in Williamsport in Pennsylvania ausgetragen, die Spieler sind elf bis 13 Jahre alt. Insgesamt 16 Teams qualifizieren sich für die Endrunde, acht aus den USA, acht aus dem Rest der Welt. Über elf Tage wurde dann der Champion ausgespielt, im Finale misst sich jeweils ein internationales Team mit dem einem amerikanischen Teilnehmer.

An der Little League World Series nahmen in der Vergangenheit auch schon spätere MLB-Stars wie Ruben Tejada, Lancy Lynn oder Todd Frazier teil. In den USA ist das Interesse an der Little League World Series enorm, die Finalspiele werden live auf ESPN übertragen.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung